StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Flure und Treppenhaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Geist von Hogwarts

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 08.03.12

BeitragThema: Flure und Treppenhaus   Mo 09 Apr 2012, 21:45




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harrypotter-rpg.forumieren.net
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Sa 27 Apr 2013, 05:34

Weil er es kann und ihm gerade sowas von langweilig ist, geht er neben zwei Leuten, einem aus seinem Jahrgang und einer aus dem Dritten, her. Sie sind ganz nett und er versteht sich auch so recht gut mit ihnen. Das eine ist Professor Longbottom's Sohn, Frank und das andere ist die Tochter eines ehemaligen Mitschülers seines Vaters, Notti. Um sich die Zeit zu vertreiben gar nicht mal so schlecht, denn auf da dämliche Gerede seiner Freunde hat er keine Lust. Es geht nur noch um Mädchen und welche mal in deren Betten landen werden und was nicht sonst noch alles. Alles Dinge über die er nicht spricht, hat ihm sein Vater so deutlich beigebracht, dass er die stimme immer noch hören kann.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Sa 27 Apr 2013, 05:59

CF: Schulsprecherzimmer

Die ersten Schritte sind noch einfach doch dann wird es immer schwerer die Tränen zurückzuhalten oder nicht zu schluchzen, so dass er kaum noch Luft bekommt und sein Atem stottert wenn er doch tief einatmet.
Er weiß, dass er zurück zum Schlafsaal möchte, weiß aber nicht wo er wirklich hinläuft, was eigentlich auch egal ist, denn er will einfach nur irgendwo hin wo er allein sein kann und niemand seine Tränen sieht. Jedenfalls niemand der es nicht sehen soll.
Seine Schritte sind schnell, aber er selbst ist hilflos und unkoordiniert.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   So 28 Apr 2013, 06:39

Lachend und scherzend gehen die Drei weiter durch das Schloss. Ihr Ziel ist eines der alten Klassenzimmer in dem noch ein paar Dinge stehen sollen die schon vor dem Krieg da gewesen sind. Jeder erzählt etwas anderes was er gehört hat und so kommen die absurdesten Geschichten zustande.
Wo genau dieser Raum ist weiß keiner, deswegen gehen sie einfach von unten alle Stockwerke ab, irgendwo wird dieser Sägen umwobene Raum schon sein.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 29 Apr 2013, 00:52

Ziemlich ziellos und blind vor Tränen läuft er durch das Kellergewölbe. Seine Gedanken bringen ihn durcheinander und schieben ihn von einem Gefühl zum anderen. Von tieftraurig geht es zu wütend wieder zu deprimiert udn frustriert um dann wieder zu Zorn zu werden. Das einzige was immer bleibt sind Enttäuschung und Hilflosigkeit, die ihren Höhenpunkte erreicht als er auf einer der kleineren, kurzen Treppen ins Stolpern gerät und zum Fuß der Treppe stürzt.
Jammernd und leicht zittern würde er am liebsten liegen bleiben, kämpft sich dann aber wieder hoch auf eine der unteren Stufen um sich zu setzen. Irgendwo am Bein und an einigen verschiedenen Stellen seiner rechten Seite pulsiert es schmerzhaft, aber neben seinem starken Herzklopfen interessiert es ihn nicht so sehr um nachzusehen. Stattdessen stützt er die Arme auf seine Oberschenkel und legt sein Gesicht ins seine Handflächen um sich irgendwie zu beruhigen auch wenn er eher noch mehr schluchzt als vorher.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 29 Apr 2013, 03:05

Weit sind sie noch nicht, aber der Tag ist auch noch nicht zu Ende. Während Notti gerade einer ihrer Geschichten erzählt, stoppt Nathan mit fragendem Blick und lauscht einfach weiter. Das was er hört verwirrt ihn und ohne sich bemerkbar zu machen dreht er sich leicht von seinen Freunden ab und macht ein paar Schritte zu der Treppe in Kerker.
Augen rollend muss er feststellen, dass seine Tagesbegleitung noch nicht mal mitbekommen hat, dass er fehlt, weswegen er nur leicht abwinkt und dem Geräusch nachgeht.

"Noxy?!"

Mit weit geöffneten Augen nimmt er rasch die paar Stufen und hockt kaum eine Sekunde nach seiner fragenden Feststellung vor seinem besten Freund und mustert ihn aufmerksam.

"Noxy was ist passiert? Was ist mit dir? Jetzt sag schon! Hat einer der älteren Schüler was gemacht und dich verletzt?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 29 Apr 2013, 20:32

Es dauert ein paar Sekunden bis er registriert wer vor ihm sitzt, im ersten Moment will er sich noch abwehrend wegdrehen. Als ihm aber klar wird, dass es Nathan ist, schüttelt er heftig den Kopf und versucht aufzuhören zu schluchzen.

"Bin gefallen. Nichts weiter. Mein Bein tut nur weh."

Er bleibt zwar so vor Nathan sitzen, vermeidet es aber ihn direkt anzusehen. Auch wie er gerade aussieht ist ihm egal, er reibt sich die Tränen bloß vom Kinn und versucht ruhig aus und wieder ein zu atmen, was mehr stotternd abläuft und mit einem Schniefen endet.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 29 Apr 2013, 22:58

"Wieso bist du denn bitte gefallen? Du fällst doch sonst nie. Ich glaube dir kein Wort. Du verheimlichst mir doch etwas!"

Er glaubt ihm wirklich kein Wort und trotzdem sieht er sich das Bein seines besten Freundes an. Schnaubend dreht er sich in der Hocke um und versucht Noxy so auf seinen Rücken zu ziehen damit er ihn in den Schlafsaal bringen kann. Es muss nicht jeder sehen was ist und vielleicht bekommt er dann auch die Wahrheit gesagt, denn wegen einem Fall ist Noxy mit Sicherheit nicht so am Boden, im wahrsten Sinne des Wortes.

"Los, ich bring dich rein."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 29 Apr 2013, 23:58

Was Nathan nun tut erstaunt ihn und lenkt ihn kurz von seinen Sorgen ab. Mit zitternder Hand hält er sich an seiner Schulter fest und zieht sich mit einem Ruck hoch, dann schlingt er beide Arme um Schultern und Hals. Unverzüglich nimmt er den Geruch seines bestes Freundes auf als er sein gesicht an dessen Nacken vergräbt. Wohlige Wärme und Geborgenheit breiten sich aus.

"Ich red auch bloß vom Bein. Ich bin wirklich gefallen."

Leicht trotzig murmelt er gegen Nathan's Hinterkopf und hält sich dann gut fest. Im Flur will er wirklich nicht mit ihm darüber reden, viel lieber möchte er sich in eines der Zimmer zurückziehen und dann mit ihm reden.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Di 30 Apr 2013, 21:51

Und weil Noxy seinen Kopf eben so hat wie er ihn hat, bekommt Nathan immer wieder den Atem gegen den Nacken und Hals, was Gänsehaut verursacht und ihn schwer schlucken lässt.

"Du bist doch sonst keiner der einfach so mal die Treppe nicht trifft."

Besorgt und verwundert legt er seine Hände an die Oberschenkel seines besten Freundes und steht dann mit einem leichten Ruck auf. Kurz schiebt er seine Hände etwas hin und her, behält sie dann recht nahe an dessen Kehrseite. So kann er ihn wenigstens besser tragen und sonst verschränkt er immer die Hände auf denen dann seine kleinen Geschwister sitzen wenn er sie mal wieder tragen muss.
Nichtsdestotrotz seufzt er leise und geht dann vorsichtig von der kleinen seitentreppe zum Gemeinschaftsraumeingang.

GT SGR

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mi 01 Mai 2013, 21:28

CF: Wiesen

Hand in Hand kommt Jazmin mit Scorpius in das Schloss, es ist ein Seiteneingang von dem ihr ihr Vater erzählt hatte und seither wurde er von den Kindern benutzt. Immerhin kamen sie auch schneller in die Kerker. Nur wenn ihre jüngeren Geschwister oder Cassiopeia dabei sind geht sie durch den normalen Eingang, da die drei in die Türme rauf müssen. Oder mussten, denn das Schulsprecherzimmer befindet sich einigermaßen in der Mitte der Entfernungen.

"Also willst du, dass wir uns in der großen Halle treffen und ich nicht mitkomme? Nicht dass es mich stört, ich sagte ja es wäre vielleicht besser wenn du mit ihr allein redest. Ich möchte nur sicher gehen, dass wir uns nicht missverstehen."


________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mi 01 Mai 2013, 22:01

"Ich möchte nur sehen was mit ihr ist. Du könntest mitkommen wenn du willst oder wir sehen uns in der Halle oder aber du wartest bis ich dich rufe. Vielleicht würde sie auch lieber mit dir reden als mit mir, wenn es was zu bereden gibt. Bei dir ist es doch immer was anderes so von Mädchen zu Mädchen."

Schulter zuckend geht er weiter, weiß selbst nicht was das Beste wäre und seufzt leise. Sie gehen lassen möchte er eigentlich eher weniger aber sie stehen lassen weil sein Zwilling sie nicht sehen wollen würde wäre auch nicht so toll. Was also tun?

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 02 Mai 2013, 00:24

Seufzend überlegt sie noch kurz und geht doch mit ihm weiter, was natürlich bedeutet den schnellen Gang beizubehalten.

"Ich warte draußen und wenn du mich brauchst holst du mich. Während ich warte kann ich mir überlegen was ich mit diesem Rock anstelle und wie ich ihn am besten wieder in meine Hose verwandeln kann."

Wenn Scorpius mal nicht weiß welche Entscheidung er treffen soll, so ist es für sie fast automatisch es an seiner Stelle zu tun. Eine Mischung aus gesundem Selbstbewusstsein und ihrer guten Erziehung.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 02 Mai 2013, 00:40

Da sie jetzt mitkommt kann er sie richtig an die Hand nehmen und mit ihr in eines der Seitenaufgänge verschwinden. Bis zur großen Treppe wäre es ohnehin zuweit und so sind sie auch näher an ihrem Zimmer.

"Du kannst auch im Aufenthaltsraum warten. Ich gehe mit ihr in ihr Zimmer und dann kann sie mich zur Not auch mit ihren Kissen bewerfen. Es gibt kein Grund draußen zu bleiben. Oder du kannst dich auch in meinem Badezimmer frisch machen, wie du es eigentlich wolltest."

Er mag die Treppen in diesen Aufgängen nicht so. Von Wendeltreppen wird ihm nach einer gewissen Zeit schlecht und leider ist diese Zeit immer genau ein Stockwerk unter dem in das sie müssen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 02 Mai 2013, 20:18

Verstehend nickt sie und drückt aufmunternd seine Hand.

"Dann gehe ich in dein Zimmer. Eine Tür mehr zwischen euch und mir kann nicht schaden und wenn es brenzlig wird musst du es nur ins gemeinsame Zimmer schaffen und rufen, dann rette ich dich."

Neckend grinst sie und haucht im einen Luftkuss zu. Es dauert nicht lang bis sie zum Schulsprecherzimmer kommen und auch sie wird doch etwas nervös, denn schließlich weiß keiner von ihnen was passiert sein kann.

(willst du die Zwillinge das ausschreiben lassen oder überspringen? Oder soll Jazmin für Scorpius einspringen?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 02 Mai 2013, 22:17

Ihm ist erst mal vom Treppensteigen schlecht und so stöhnt er lang und gequält auf als er oben ankommt und muss sich Strecken.

"Ich hasse diese Treppen. Wieso mussten die denn so eng sein?"

Seufzend nimmt er wieder richtig die Hand seiner Freundin und zukünftigen Mutter seiner Kinder und absoluter Traumfrau um mit ihr den Rest des Weges zu, Schulsprecherzimmer zu gehen.

"Und ich denke nicht, dass sie mich gleich verfluchen wird. Sie ist nicht der Typ der so aufbrausend reagiert, dass macht eher Noxy in seiner Zickigkeit."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 10 Jun 2013, 09:12

CF: Leere Räume

Er hält Nathan an der Hand als sie einen leeren Klassenraum verlassen. Sie sind still und er hat nicht vor das Schweigen zu brechen. Viel lieber versucht er so schnell wie möglich mit seinem besten Freund runter zu den Kerkern zu bringen. Ihm ist egal wenn andere schauen, was sie eigentlich nicht mehr tun, weil Noxorius öfter Nathan, Jazmin oder seine Schwester an der Hand hält. Über die denkt er aber lieber nicht nach.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 10 Jun 2013, 14:45

Kopf schüttelnd bleibt er plötzlich stehen und lässt die Hand seines besten Freundes los. Jeder Schritt so mit ihm bei sich ist wie ein Schlag ins Gesicht und im Gegensatz zu ihm, kommt er sich vor wie ein Zweihorn, dass man anstarren muss. Jeder noch so flüchtige Blick versetzt ihn in leichte Panik.

"Lauf."

Aus einem ihm selbst nicht erklärbaren Grund hat er jetzt, nachdem er beinahe nur wie betäubt getaumelt ist, den Drang zu rennen. So zu rennen, dass es in den Lungen schmerzt und sich jeder Atemzug wie mit Messern bestückt anfühlt. Noch mal kurz blickt er zur Seite, atmet tief durch und rennt dann einfach los.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 10 Jun 2013, 15:25

Ganz perplex bleibt er dagegen erstmal stehen, sieht sich auch erstmalum, ob irgendwer anders reagiert hat als sonst und wundert sich noch.

"Nathan..."

Dass er die Flucht ergriffen hat tut ihm weh, ganz egal wie viel Verständnis er hat. Trotzdem läuft er ihm jetzt nach auch wenn Nathan längst einen Vorsprung hat.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mo 10 Jun 2013, 17:03

Mit großen Schritten durchläuft er den Flur und biegt in das kleine Treppenhaus ein, dass sie näher an den Gemeinschaftsraum bringt. Erst nach ein paar Stufen bleibt er stehen, lehnt sich an die Wand und keucht leise und mit geschlossenen Augen während er auf seinen Freund wartet. Die Lunge tut ihm nicht weh, wie beabsichtigt und auch so ist er nicht so ausgelaugt wie er es wollte aber es reicht aus und ohne das Wissen nicht alleine gerannt zu sein möchte er auch gar nicht weitergehen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Di 11 Jun 2013, 23:47

Er nimmt den Weg, den sie immer gehen denn recht schnell hat er Nathan verloren gehabt. Erst in der Nähe des gemeinschaftsraumes auf der Treppe findet er seinen besten Freund wieder. Fast rutscht er auf eine rStufe aus so schnell bremst er plötzlich und hält sich am Geländer fest, die Wangen rot und keuchend. "Zufrieden?" Langsam kann er schon sein Herz in den Ohren hören, aber dieses Mal auf keine positive Weise.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Mi 12 Jun 2013, 01:38

"Ja, sehr sogar."

Grinsend dreht er sich auf der Treppe zu seinem besten Freund um, nimmt dessen Hand in seine und ist nach dem Sprint doch um einiges entspannter als eben noch oben im Flur. Sein Blick ruht auf das gerötete Gesicht eine Stufe über seinem und es erfreut ihn sehr, dass nicht nur er gerannt ist. Zu wissen, dass solche Bitten, die keinen Sinn ergeben, dennoch befolgt werden und er damit nie alleine sein wird ist ein Gefühl das er gebrauchen kann.

"Noxy... danke. Ich verspreche dir, dass ich versuchen werde diese Chaos so schnell es geht zu beheben. Das bin ich dir schuldig."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 18:33

"Oh gut können wir dann?"

Die eine Stufe springt er runter und sieht Nathan keuchend, bittend an. Warum er laufen musste weiß er nicht, aber er hat es getan und es scheint Nathan glücklich zu machen also wird es wohl seinen grud gehabt haben. Trotzdem will er jetzt nichts lieber als im Schlafsaal zu verschwinden. Und das nicht nur, weil er die Hand seines Schwarms hält.

"Wir sind so viel heute rumgelaufen. Ich möchte mich endlich hinlegen."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 19:49

"Du bist so ein Mädchen."

Lachend gibt er ihm einen Kuss auf die Wange und haucht noch mal ein "Danke" in sein Ohr. Ihm geht es wirklich besser, auch wenn er es trotzdem noch schockierend findet was er gefühlt hat als er seinen besten Freund geküsst hat. Und auch der Fakt, dass dieser in ihn verliebt ist beschäftigt ihn immer noch.

"Na dann mal los, Schätzchen. Wir wollen doch nicht, dass deine langen Beine schaden erleiden."




Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 20:27

Trotz oder vielleicht gerade wegen der Gänsehaut im Nacken reagiert er auf den Kommentar eingeschnappt und zuckt mit dem Kopf weg, den er gleich anhebt.

"Ich bin kein Mädchen. Das wissen wir beide und trotz der weiblichen Züge habe ich genug um beweisen zu können, dass ich dem männlichen Geschlecht angehöre."

So, dass musste nun sein bevor er ihn an der Hand die Treppe runter und um die Ecke zieht. Er hat nun wieder Haltung angenommen und hat nicht nur das Kinn vorgestreckt sondern auch die Schultern nach hinten gezogen und die Brust ausgestreckt. Innerlich freut er sich natürlich Nathan geholfen zu haben.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 21:42

"Den Beweis würde ich dann gerne mal sehen."

Wieder mit seinem besten Freund Hand in Hand gehend ist schon sehr seltsam wenn man bedenkt was sie eben noch getan haben, aber vielleicht kann er sich so an diese neue Situation gewöhnen. Oder zu mindest herausfinden was genau mit ihm ist.

"Und du musst jetzt nicht so eingebildet gucken. Das ist auch sehr mädchenhaft wenn ich was sage und du dann gleich so reagierst. Wenn du mich fragst hast du zu viel Zeit mit deiner liebsten Lieblingsschwester verbracht und dir zu viel abgeguckt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 22:04

Er versucht angestrengt weiterhin finster drein zu schauen, aber es will einfach nicht halten. Stattdessen wird der eingeschnappte Blick zum Grinsen je weiter sie gehen. Es wird auch immer brieter ohne dass er was dagegen tun kann.
Dass Nathan unbedingt seine Schwester erwähnen musste tut weh, aber die positiven Eindrücke sind heute doch stärker, immerhin hat er endlich seine große Liebe küssen dürfen und das dann auch noch so oft und so lang.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 22:35

"Was denn jetzt?"

Verwirrt sieht er zur Seite und in das breite Grinsen seines Freundes, was ihn noch mehr verwirrt als seine Null-Reaktion auf seine Anspielung die sonst immer kommt.

"Kannst du mir jetzt mal sagen was los ist? Du siehst aus als hättest du einen Witz gehört der an mir vorbei gegangen ist."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 23:48

"Du bist schuld."

Bevor sie am Gemeinschaftsraum sind schaut er sich um und zieht dann Nathan in eine stille Ecke des Ganges, seine Hände behält er dabei an Nathan's Kleidung.

"Du musst mit solchen Aussagen aufpassen. Wenn du es einmal zu oft sagst mach ich es vielleicht noch. Jetzt wo ich weiß wie offen du doch bist nehme ich keine Rücksicht mehr. Wenn du Beweise meiner Männlichkeit willst zeige ich sie dir gern."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   Do 13 Jun 2013, 23:59

"Versuche es und du wirst es bereuen."

Ihm schlägt das Herz bis in die Ohren und er muss hart schlucken aber diese kleine und feine Drohnung lässt er nicht auf sich sitzen. Niemals würde er zulassen, dass etwas passiert was er nicht möchte und schon gar nicht dann wenn er noch so extrem verwirrt ist. Vielleicht reagiert er deswegen auch heftiger als er eigentlich möchte, denn die folgenden Worte sind schneller aus seinem Mund als er nachdenken kann.

"Im Gegensatz zu dir steh ich nicht auf Schwänze also wag es nicht auch nur daran zu denken mir zu nahe zu kommen!"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flure und Treppenhaus   

Nach oben Nach unten
 
Flure und Treppenhaus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Roleplay :: Hogwarts :: In dem Schloss-
Gehe zu: