StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hogmeades Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Jayden McDougal
7. Jahrgang


Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   So 14 Jul 2013, 19:27

Als sie endet drückt er ihre Schultern.
"Du kannst mich ja mal mitnehmen zu so einer Veranstaltung und dann kann ich dich davon ablenken und dir durch den Abend helfen. Nicht dass ich mich jetzt in sowas einschleusen will oder sowas. Mir sidn solche Sachen relativ egal auch wenn es sicher mal interessant wäre. So als Abwechslung. Auch wenn es sich laut deiner Aussage sehr langweilig anhört."
Er grinst und zwinkert ihr zu. Sich irgendwo reinbringen lassen will er nicht, aber er hofft natürlich sie aufmuntern zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   So 14 Jul 2013, 20:15

"Oweh, dann werden sie alle noch denken wir wären ein Paar. Dich würde jeder nach deinem Namen fragen, dann wüsste auch jeder wer du bist. Und wenn ich jeder sage, dann meine ich auch jeder. Alle wüssten über dich, deine Familie und noch wichtiger über deinen Blutstatus wüssten sie auch bescheid. Ich weiß nicht ob du das auch wirklich möchtest."

Seufzend lehnt sie sich etwas an seine Seite, legt nun doch seinen Arm um den Rücken ihres Mitschülers und seufzt noch mal leise aber bedauerlich. Auch wenn eer es vielleicht nicht so ganz möchte, aber sich so bei ihm einzukuscheln beim Laufen ist eine sehr nette und angenehme Abwechslung. Es tuscheln jetzt sicherlich eh schon alle über sie, also kann sie auch etwas richtigen Zündstoff geben.

"Aber wenn es dir nichts ausmacht, dann kann ich dich gerne mitnehmen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 15 Jul 2013, 22:25

Innerlich freut er sich darüber, dass sie diese kleine Annäherung erwidert, ohne böse Hintergedanken natürlich. Bei ihren Worten zuckt er allerdings mit den Schultern.
"Ich weiß, dass die Gesellschaft in den Kreisen fast nur aus rassigen Reinblütern besteht. Ich habe bloß einen Muggelgroßvater und bei den meisten verhält es sich ebenso, das wird nur nicht an die große Glocke gehängt. Wenn die Eltern beide Zauberern mit magischem Blut sind wie bei mir, dann braucht es nur noch einen guten Namen und schon wird sowas vergessen. Abgesehen davon ist es mir recht egal was solche Menschen über mich denken."
Sie entfernen sich langsam vom Dorf, sodass die Straße immer leerer wird und sie mehr Ruhe haben. Außerdem gibt es weniger Menschen, die ihnen Aufmerksamkeit schenken.
"Und meinetwegen können sie auch alles über mich rausfinden, ich habe nichts zu verbergen. Ich stehe zu meinen Wurzeln und weiß, dass ich mindestens genauso viel drauf habe wie die 'echten' Reinblüter. Außerdem macht Geld und Macht die Menschen nicht besser, in den meisten Fällen sogar eher das Gegenteil."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 15 Jul 2013, 23:06

"Ich hoffe mal das war keine Anspielung auf meine Familie..."

Mit einem Seitenblick zu ihm hoch lässt sie kurz ihre malfoyischen Gene raus, schüttelt dann aber doch den Kopf und lächelt wieder etwas, wenn auch nicht so fröhlich wie es sonst der Fall gewesen wäre. Denn ihre Augen tun ihr schon vom vielen Weinen weh und sind leicht gerötet.

"Meine Tante hat über sehr viele Jahre fernab der Magie gelebt und gearbeitet, mein großer Bruder beinahe seine ganze Kindheit... aber wir sind eben die Malfoys. Und da meine Tante die Frau des berühmten Jägers Flint ist, ist es auch unwichtig."

Ihr geht das alles auf die Nerven, sie möchte nicht immer diesen Schatten an sich hängen haben aber dadurch ist ihr auch schon viel positives passiert. Nur wäre sie keine Malfoy wäre es vielleicht nicht so dramatisch wenn sie offen sagen würde für wen ihr Herz schlägt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 15 Jul 2013, 23:44

Er grinst breit.
"Nein ich hab nicht deine Familie gemeint. Dann hätte ich es gesagt oder anders formuliert oder einen anderen Ton verwendet...  Nein, das war vielleicht mal so. Ich kenne deine Eltern nicht persönlich und möchte daher nicht urteilen, aber bei dir und deinen Geschwistern ist das alles nicht so und ich nehme an eure Eltern sind für eure Einstellung und euer Verhalten vom Grunde her verantwortlich. Die können nicht so schlimm sein wie die Art Leute, an die ich gerade denke."

Sein Gesicht verzieht sich durch Abneigung und Ärger, aber er hat sich schnell wieder im Griff. Schlechte Laune hat bei ihm kaum eine Chance und vor anderen lässt er es sowieso nicht durch.

"Du würdest doch auch sonst gar nicht mit mir gehen. Vor allem nicht so. Es sei denn du nutzt meine Hilfsbereitschaft schamlos aus, dann vielleicht schon."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 15 Jul 2013, 23:53

Kichernd sieht sie ihn an, lehnt den Kopf seitlich gegen seine Schulter und blinzelt sehr mädchenhaft.

"Wer sagt denn, dass ich nicht genau das mache? Du hast dich mir quasi aufgedrängt und mich angebettelt dich zu benutzen. Also... ich würde sagen dir gefällt es. Du magst mich, warum auch immer und hast nur einen Grund gesucht dich mir zu nähern und mich anzufassen. Tjaja, du musst wissen, meine Mutter ist eine Seherin und ich und mein toller Zwilling haben die Gabe geerbt. Nur mit dem Unterschied das es mich nicht interessiert und ich nie darauf eingehe wenn es mal durchkommt. Was im Grunde wiederum heißt: ich habe keine Ahnung ob du es wirklich deswegen tust oder einfach nur weil du ein viel zu guter Mensch bist."

Ehrlich gesagt kann sie es sich kaum vorstellen, dass er solche Tricks benutzen würde. Nicht er, jeder Andere schon aber nach all den Jahren hat sie schon mitbekommen wie ihr Mitschüler so denkt und handelt und das wäre gegen seine Natur. Dennoch ist es spaßig ihn mit sowas zu ärgern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 16 Jul 2013, 09:19

Es dauert einen Moment in dem er sie ansieht, aber dann lacht er. Ein weiteres kurzes Nachdenken und er schüttelt den Kopf.

"Ich glaube ich hab es mal gehört aber nur beiläufig. Ich hab es nicht so mit Wahrsagen, daher kriege ich in der Schule nicht viel davon mit und kenne mich nicht so aus. Du kannst aber trotzdem sicher sein, dass ich einfach nur ein super Mensch bin."

Er hat kurz einen arroganten, selbstgefälligen Ton, aber der verschwindet so schnell wie er gekommen ist.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 16 Jul 2013, 14:27

"Das sagen sie alle und schwupp findet man sich keine halbe Stunde später an irgendeinen Baum gedrückt oder auf dem Waldboden wieder. So läuft es doch immer ab. Die nettesten Männer oder Jungen sind die Schlimmsten."

Ihn in die Seite piekend grinst sie zu ihm hoch und legt dann ihre bisher freie Hand auf seinen Bauch und streicht mit genügend Druck, damit er es auch durch die Winterjacke spürt, hoch zu seiner Brust. Wenn er schon meint nur ein super toller Mensch zu sein, dann kann er es auch mal beweisen schließlich muss so eine Aussage auch bekräftigt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mi 17 Jul 2013, 06:03

Wegen ihrer widersprüchlichen Handlung zu den Worten schaut er kritisch zu ihrer Hand runter. Etwas verwundert und skeptisch geht sein Blick allein durch die Augen zur Seite um sie anzuschauen. Warum sie das macht versteht we nicht ganz, aber er kommentiert es vorerst nicht.

"Nein. Die, die nur so tun als wären sie nett sind schlimm. Die, die Mädchen und Frauen etwas vorspielen und in Wirklichkeit totale Arschlöcher sind. Damit werden sie auch nicht zu meinen Freunden."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mi 17 Jul 2013, 14:33

"Mmh, ein Mann mit Prinzipien. Mr McDougal Sie sind einer von der Sorte, wie überaus reizvoll."

Kichernd klopft sie ihm auf die Brust, drückt ihn noch mal und lässt dann ihre Hand von seiner Brust zurück in ihre Tasche gleiten. Nur noch locker in seinem Arm laufend sieht sie sich den verschneiten Weg an, seufzt dabei ab und zu leise und wird von der Stimme her leiser.

"Gibt nicht viele die so denken. Mein Onkel ist einer von den Oberflächlichen gewesen bis meine Tante ihn so oft mit dem Besen eine gegeben hat, dass er mal die Augen richtig aufgemacht hatte. Jedenfalls denke ich es war so und mein Vater... Naja. Seine Einstellung war auch nicht immer die Beste, was er aber auch zugibt. Ich habe so viele Beispiele alleine in meiner Familie, dass ich glaube... Ich glaube die Typen die so sind ändern sich dann wenn die Richtige vor ihnen steht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Fr 19 Jul 2013, 09:15

Sein Grinsen ist dieses Mal nur halbherzig, aber er nickt bevor der Blick in die Ferne vor ihnen geht.

"Da gebe ich dir recht, das denke ich auch. Irgendwann ändert sich eigentlich jeder von denen, naja, die meisten auf jeden Fall. Es gibt auch welche, die ihr ganzes Leben so bleiben. Ihr Pech."

Etwas Gleichgültigkeit schwingt mit und auch Ablehnung. Ihm.sind solche Typen einfach unsympathisch.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Fr 19 Jul 2013, 15:08

"Ach, ich glaube aber trotzdem es ist alles mehr gespielt als alles andere. Man muss schon einen sehr verdorbenen Charakter haben wenn es ehrliche Freude bringt Mädchen auszunutzen."

Nachdenkend sieht sie zu ihm hoch und dann wieder auf die verschneite Landschaft die sie so vom Ansehen her sehr schön findet. Aber noch schöner wäre es wenn sie es mit Orion genießen könnte. Nur der Gedanke lässt sie wieder traurig werden sogar so sehr dass sie Tränen in den Augen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 22 Jul 2013, 09:19

"Mit der Art kriegt man jedenfalls viele Mädchen rum und hat Spaß. Ich glaube auch ein Großteil ist sich nicht einmal bewusst, dass sie die Mädchen verletzen oder dass die das alles nicht wollen, sich aber nicht trauen was zu sagen aus Angst die Person zu verlieren. Oder was die alles für Gründe haben."

Seufzend blickt er nach vorn um zu sehen wie weit sie es noch haben. Sie nähern sich dem Schloss, dennoch sind sie noch etwas vom Gelände entfernt.

"Es gibt natürlich auch Jungen, die den Mädchen jeden Wunsch erfüllen. Auch wenn es meist andere Dinge sind."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 22 Jul 2013, 14:48

"Ja..."

Seufzend wischt sie sich eine Träne weg und schüttelt dann leicht den Kopf, denn ihr kommen so ein paar Momente wieder ins Gedächtnis und sie weiß genau wie wichtig es ihm immer war sie glücklich zu machen.

"Er wollte mich auch immer nur glücklich machen... egal wie. Vielleicht sollte ich mich nur noch an die Dreckskerle halten, ich bin ja auch nicht anders..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 30 Jul 2013, 01:37

Neugierig schaut er zu seiner Mitschülerin runter.

"Warum glaubst du, du wärst genauso? Ich für meinen Teil bin überzeugt, dass du nur ein Mädchen mit gebrochenem Herzen bist, die in anderen Jungen Rache sucht, Anerkennung und Trost. Du willst ihn verletzten wie du verletzt worden bist, willst zeigen, dass du von anderen Jungen begehrt wirst und nicht allein sein musst und es soll dich von deinem Schmerz ablenken und dich über ihn hinweg trösten. Was es nicht tut, nicht wahr?"

Er drückt sie am Ende nochmal und geht langsamer, der Blick weiterhin auf Cassiopeia gerichtet und sehr sanft.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 30 Jul 2013, 02:22

"Nein... nein es hilft nicht und ja es tut immer noch weh und es wird jeden Tag schlimmer. Aber was ich meinte war... er hat auch sehr vieles getan was er nicht wollte oder so nicht wollte und dennoch hat er es gemacht weil er genau wusste wie -glücklich- es mich macht und wie sehr ich es mir immer gewünscht habe. Also bin ich nicht anders. Ich habe ihn ausgenutzt auch wenn ich es nicht so empfunden habe."

Sie wird immer bockiger und das zum größten Teil weil sie weiß wie recht sie doch damit hat. Auch wenn Jayden nicht weiß was los ist so ist es doch alles der Wahrheit entsprechend. Was sie noch bockiger macht und das äußert sich in verkrämpfter Haltung, sturem Blick geradeaus und leisem, sehr unmädchenhaften, Schnaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 01 Aug 2013, 02:36

Nun kann er doch nicht anders als stehen zu bleiben. Er legt beide Hände an ihre Taille und versucht sie anzulächeln.

"Mach dir nicht solche Vorwürfe. Du bist nicht so wie die Typen, die die Mädchen ausnutzen und das weiß ich. Du hast was immer du getan hast nicht böswillig getan oder mit dem Vorhaben ihn auszunutzen. Ich kann sehen, dass dir der Junge mehr bedeutet und jetzt tut es dir offensichtlich leid, denn sonst würdest du dich nicht mit den Arschlöchern vergleichen. Das sind klare Schuldgefühle, die du hast."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 01 Aug 2013, 03:03

"Und? Was bringt mir das? Ich fühle mich elend und gleichzeitig fehlt diese Wärme, Nähe und der Zuspruch. Aber jetzt hör auf so zu tun als wenn du mich verstehst. Du weißt nicht wie ich bin, du hast keine Ahnung warum ich so handel und du bist nur hier, weil dir sonst noch langweilig werden könnte oder weil du dich erbarmst mit mir Zeit zu verbringen da ich niemanden sonst mehr habe! Jayden ich bin alt genug um zu verstehen, dass ich alleine bin und mich nicht mehr darauf verlassen kann, dass meine Geschwister für mich da sind, denn das werden sie nicht mehr sein. Sie haben ihre eigenen Leben gefunden und ich muss es auch."

Trotz ihrer Worte drückt sie ihn einmal an sich, hebt sich hoch um ihm einen Kuss auf die Wange zu geben und entfernt sich dann gleich daraufhin wieder um ihn nicht zu bedrängen oder ihm das Gefühl zu geben, sie wollte jetzt auch ihn auf ihre jetzt schon recht lange Liste setzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 01 Aug 2013, 05:11

Er wartet, etwas überrascht, ihren Wangenkuss ab und nimmt dann seine Hände von ihr, die er abwehrend in die Höhe hebt. Außerdem macht er einen Schritt zurück.

"Das ist ganz schön viel Quatsch den du da redest, merkst du das? Du bist trotzig und willst mir weder zuhören noch glauben. Ich hab den Nachmittag nicht aus Mitleid oder Langeweile mit dir verbracht und genauso sicher kann ich dir sagen, dass deine Geschwister garantiert für dich da sein werden wenn du sie denn lassen würdest. Das gleiche gilt für deine Freunde, denn ich weiß dass du eine beste Freundin hast und sie erschien mir bisher nicht als eine, die ihre Freundin für ihre große Liebe einfach fallen lässt. Und schon gar nicht dann, wenn beste Freundin und Freund Zwillinge oder überhaupt Geschwister sind. Es müsste dir nicht so schlecht gehen, Cassy."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Fr 02 Aug 2013, 01:00

"Meine beste Freundin ist gerade bei einem Date mit meinem Zwilling."

Schmollend seufzt sie und nimmt dann ganz vorsichtig seine Hände in ihre, die sie auch ganz sanft und vorsichtig streichelt.

"Und ja ich bin trotzig, ich bin auch bockig und nachtragend aber ich fühle mich gerade so als wenn ich ganz alleine auf der Welt bin. Meine Familie hat sich weiter entwickelt, alle meine Geschwister haben ihre eigenen Interessen aber ich stehe irgendwie still. Wirkliche Freunde habe ich auch nicht, die einzige Person die ich außerhalb meiner Familie habe ist die Freundin meines großen Bruders. Aber sie ist auch um einiges älter als ich... und ich möchte jetzt auch nicht zu viel auf deinen Nerven herumtrampeln. Das mache ich schon den ganzen Nachmittag und... ich würde dir gerne eine Art Entschuldigung geben, wenn das okay ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Sa 03 Aug 2013, 01:29

"Hatte ich denn nicht schon gesagt du gehst mir nicht auf die Nerven? Nun hör auf damit. Ich hätte doch längst gehen können wenn ich gewollt hätte. Offensichtlich bin ich aber noch da, oder siehst du das anders?"

Dass sie seine Hände streichelt verwirrt ihn etwas, aber es stört ihn auch nicht. Wie das ganze aussehen könnte interessiert ihn genauso wenig. Geduldig schaut er auf das dunkelhaarige Mädchen herab.

"Vielleicht hast du dich bisher immer zu sehr an deine Familie geklammert. Ich mein, ich liebe meine Geschwister auch und ja klar, sie gehen längst nicht mehr hier zur Schule und sind paar Jahre älter, aber auch ich brauch Freunde außerhalb der Familie. Das tut dir bestimmt gut und wenn du willst helf ich dir."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Sa 03 Aug 2013, 03:20

"Vielleicht aber wie soll ich das denn machen?"

Traurig sieht sie zu ihm auf und lehnt sich dann gegen seine Brust, wohlwissend dass er sie halten wird. Es tut ihr leid ihn so zu nerven, aber sie weiß es wirklich nicht. Sie weiß nicht wieso es ihr so schwerfällt außerhalb ihrer Familie, die ja doch sehr weitläufig ist, Freundschaften zu finden die auch länger als einige Wochen halten. Vielleicht kommt sonst niemand mit ihren Eigenarten klar oder sie ist eben doch ein Mensch den man nicht so gerne um sich haben möchte.

"Ich habe keinen so großen Bekanntenkreis wie du. Den möchte ich auch nicht, aber ich würde gerne die ein oder auch andere Freundin haben wollen mit der ich sprechen kann. Oder eben solche Freunde wie du es heute für mich bist..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Sa 03 Aug 2013, 04:06

Ganz automatisch legt er beide Hände auf ihren Rücken sobald sie sich an ihn lehnt, aufmunternd reibt er darüber und sorgt dafür, dass sie so schnell nicht flüchtet. Er muss aber auch etwas lachen.

"Bekanntenkreis heißt nicht ohne Grund Bekanntenkreis. Ich kenne fast jeden an der Schule. Und? Wir sprechen hier von Freunden und das meiste sind keine Freunde. Sie sind mir wohlgesonnen und ich ihnen, tja und das war es meistens. Du stehst mir näher als der Großteil der Leute, die sich in diesem Bekanntenkreis befinden. Und mal ehrlich, nach den sechs vollständigen Jahren kennst du auch eine Menge Leute und es werden noch mehr, oder besser gesagt lernst du die Menschen noch besser kennen da du jetzt Schulsprecherin bist. Bei mir gibt es auch nur eine Hand voll echter, wahrer Freunde und so sind wir uns da wenigstens doch ziemlich ähnlich, oder?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Sa 03 Aug 2013, 04:48

"Ich weiß nur nicht ob ich dir ähnlich sein möchte..."

Sie versucht es ernst zu sagen, doch muss sie anfangen zu kichern und deswegen versteckt sie sich in seiner Jacke, naja jedenfalls ihr Gesicht. Sie hat diese gemeine Ader nicht so ausgeprägt wie es bei ihren Geschwistern der fall ist oder ihren Eltern, aber das heißt nicht das sie immer ehrlich und lieb und nett ist.

"Wir gehen zu Weihnachten gemeinsam zu den Ball der alljährlich von Mrs Butterbloom ausgerichtet wird. Du weißt schon, die Frau des Vorsitzenden im St. Mungos. Und dann sehen wir mal wie gut du meinst mich zu kennen. Und du lernst auch gleich mal was fürs Leben denn vorher musst du meinen Vater, meine Onkels und meinen ältesten. Bruder von dir überzeugen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Sa 03 Aug 2013, 14:11

(Der Vorsitzende des St. Mungos heißt also Butterbloom, ja?)

Er grinst schief und hebt ungläubig die Augenbrauen. Wie sie zu der Entscheidung kommt kann er sich nicht erklären, aber das ist harmlos zu dem was sie von ihm erwartet.

"Du gibst mir, wieviel ist das, vielleicht etwas mehr als einen Monat Zeit um, lass es mich wiederholen-"

Nun hebt er seine Hand um mit den Fingern mitzuzählen und der Blick wird dabei nur verzweifelter, wenn gleich er nicht böse oder anderweitig negativ gelaunt aussieht.

"- deinen Vater, deinen ältester Bruder zu überzeugen uuund, Merlin wen zählst du denn alles zu deinen Onkeln? Ich weiß gerade einmal von einem und das nur, weil er Quidditchspieler ist! Du hast noch mehr?!"

Seine Hand zeigt nun drei Finger, er schaut ein paar mal kritisch von denen zu ihrem Gesicht und lacht kurz.

"Mal davon abgesehen, dass wir in der Schule sind und die Veranstaltung gleich zu Ferienbeginn sein wird. Wie soll ich denn deine Familie davon überzeugen mich zu mögen oder zu akzeptieren wenigstens? Obwohl ich dachte das wäre nur nötig wenn man um die Hand der Dame anhalten will... können wir das nicht lieber umändern in: Du überzeugst meinen Zwilling und meinen kleinen Bruder? Schau, Scorpius ist doch der wichtigste von allen und bei dem ist das Mordrisiko für mich auch nicht so hoch!"

Es ist offensichtlich, dass er es nicht so ernst meint, trotzdem lässt er es besonders dramatisch klingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Sa 03 Aug 2013, 14:23

"Blaise Zabini ist auch so eine Art Onkel für mich. Dann gibt es noch Olive Skeeter, aber den sehe ich so gut wie nie, von daher ist er dann doch eher mein Großcousin."

Kichernd dürckt sie ihn, hebt sich noch mal für einen Es-tut-mir-leid-das-du-bald-sterben-musst-Wangenkuss an und bleibt dann so auf Zehenspitzen um ihn besser ansehen zu können. Seine dramatische Ader ist ihr neu aber sie kann es verstehen, denn es handelt sich schließlich um ihre Familie und die ist doch schon etwas speziell.

"Und ich weiß nicht ob es so ausreicht wenn du nur meine Brüder überzeugst. Mein Vater würde sicherlich gerne ein Wörtchen mit dir sprechen wollen und dann wäre Abraxas auch nicht weit, wenn er mitbekommt ich komme in männlicher Begleitung. Was dann wiederum bedeutet das Onkel Markus und Onkel Blaise nur einen Schritt weit weg sind. Onkel Blaise und Daddy sind wie Orion- also Noxorius und Nathaniel. Wo der eine ist, ist auch der Andere. Ich denke also nicht, dass du darum kommen wirst, aber es kann helfen wenn meine Brüder zustimmen und dir helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   So 04 Aug 2013, 03:54

"Und wann genau hattest du vorgehabt mir zu sagen, dass ich dem Tod geweiht bin?"

Nun da sie wohl länger so "groß" sein möchte hält er sie wieder fest und hofft, dass er sie wenigstens mal etwas ablenken kann.

"Also fange ich am besten gleich an vor deinen Brüdern herzukriechen und mache morgen dann mit den Zabinis weiter, damit ich mir für die schlimmsten Faktoren schonmal Unterstützung sammeln kann. Dann lerne ich alles über Quidditch und Medizin auswendig und hey, ehe wir uns versehen bin ich so gut wie durch mit allem! Ist doch nichts."

Wieder grinst er, zuckt mit den Schultern und tut ganz so als wäre es wirklich nichts, nebenbei winkt er auch noch ab um seine Sätze zu unterstreichen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   So 04 Aug 2013, 14:31

"Was? Oh nicht doch. Jayden du musst weder das Eine noch das Andere. Du würdest ihnen nur zeigen, dass du nicht vorhast mich nur... naja flach zu legen oder durch mich in irgendwelche Kreise zu kommen oder aber mit meiner Bitte die Möglichkeit zu haben für dich wichtige oder interessante Menschen zu treffen. Verstehst du? Das ganze andere Zeug müsstest du nur machen, wenn du mich heiraten wollen würdest."

Kichernd tätschelt sie ihm die Wange und man kann ihr ansehen wie belustigend sie das alles findet. Denn heiraten oder verloben steht hier schließlich absolut nicht an und daher wäre es doch verschwendete Zeit für ihn.

"Außer ich habe ein bestimmtes Detail nicht mitbekommen. Aber um es noch mal besser zu sagen: meine Familie würde nur prüfen wollen wie nett du zu mir bist, wie ehrenhaft deine Absichten sind und was du so generell für ein Typ bist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   So 04 Aug 2013, 22:42

"Und das können deine Brüder, die zum Teil seit ihrem ersten Tag mit mir zusammen zur Schule gehen nicht?"

Es ist sein letzter, scherzhafter, Versuch bevor er er wieder lacht, sich auf die Innenseite der Unterlippe beißt und dann nur noch lächelt.

"Okay ich hab verstanden. Nett sein, artig die Hausaufgaben machen, keine Mädchen jede Nacht mehr abschleppen, keine Verbrechen mehr begehen und die Nachsitzen-Quote niedrig halten, alles klar. Irgendwie werde ich meine kriminelle Seite lang genug im Zaum behalten und versuchen bei der ersten Begegnung mit deinem Vater einen guten Eindruck zu machen."

Zustimmend und bestätigend nickt er ihr zu und steht ganz gerade wobei er ihr ehrlich in die Augen sieht um zu zeigen, dass er nun wieder ernst wird.

"Hat mein Plan geklappt?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   So 04 Aug 2013, 22:52

Bei seinem ganzen Dummgerede kann sie nur die Augen verdrehen aber auch nicht minder zu lächeln, denn sie muss sich umweigerlich vorstellen wie er wohl dann wäre, wäre er so oder aussehen würde, dann das hier passt nun gewiss nicht zu seinem Jungen der so auf der schiefen Bahn ist. Doch ehe sie ihm eine angedeutete Ohrfeige für seine doofen Sprüche geben kann wird sie von ihm verwirrt und steht auch dementsprechend fragend auf Zehenspitzen während sie sich noch immer an ihm festhält.

"Welcher Plan denn? Solche Sprüche können schnell erst aufgefasst werden denn mein Onkel hat sehr oft Mädchen mit sich genommen und mein Vater hat auch das ein und auch andere Ding gedreht wofür er dann Strafarbeiten bekommen hatte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 05 Aug 2013, 15:31

Weil sie so verwirrt ist grinst er breit.

"Der Plan dich von deinen Sorgen abzulenken und dir zu guter Laune zu verhelfen natürlich. Und nun komm, wir verpassen das Abendessen noch."

Dieses Mal gibt er ihr einen Kuss auf die Wange und nimmt wieder ihre Hände. Dabei geht er rückwärts und zieht sie mit sich.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   

Nach oben Nach unten
 
Hogmeades Straßen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Das Leben eines Straßenhundes
» Die Straßen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Roleplay :: Hogsmeade-
Gehe zu: