StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hogmeades Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Nero Montague
7. Jahrgang


Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 16:58

"Sorgen? Warum das denn? Sie ist immerhin mit Jayden unterwegs, der wird ihr schon nichts anhaben."

Neros Stimme ist sehr sorglos und auch etwas gelangweilt. Er hat zuvor etwas wirklich Spannendes erwartet, dem Scorpius auf den Fersen sein könnte und dann das. Es gibt schließlich Interessanteres, als eine Nachmittagsverabredung zwischen seiner Schwester und einem Mitschüler.

"Und was genau erwartest du dort zu sehen? Dass sie jemanden bestechen, erpressen oder sogar ermorden?"

Natürlich ist das alles schwachsinnig, doch die Tat von Scorpius ist das sicherlich nicht minder. Er würde Pollux dafür die Hölle heiß machen, wenn dieser ihm hinterher schnüffeln würde.
Genüsslich kaut Nero weiter auf seinen Süßigkeiten herum und hält sie anschließend dem mieserablen Spion hin.

"Auch 'n pfaar?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 17:52

Augen rollend schüttelt er den Kopf und beobachtet noch mal was da passiert. Er spricht auch zu ihm, während er noch in die Richtung blickt.

"Red doch keinen Unsinn. Er könnte der Grund sein, warum meine Schwester gerade zum Flittchen wird. Meinst du ich habe nicht mitbekommen, dass sie gerade alle paar Tage einen neuen Typen hat, mit dem sie am rummachen ist? Die kommen beinahe alle dann, wenn sie von ihr abgeschossen werden, zu unserem Zimmer und dann muss ich die wegscheuchen."

Es muss von irgendwo kommen, es hat mit einem Typen zu tun. Das weiß er definitiv aber er weiß nicht welcher Kerl ihr so weh getan hat oder ihr so einen Unsinn in den Kopf gesetzt hat, dass sie sich nun jedem an den Hals wirft. Bei dem Zeug was sich Nero in den Kopf schiebt, lehnt er mit einer Handbewegung ab und runzelt seufzend die Stirn.

"Sie ist sonst nicht so. Das weißt du sicherlich auch, aber sieh sie dir doch jetzt mal an."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 19:05

"Und du denkst, es liegt an Jayden, dass sie dieses Verhalten an den Tag legt?"

Nero ist beinahe amüsiert über diese Annahme. Als ob Jayden - dafür - verantwortlich wäre. Aber der verwirrte Geist sieht oft Dinge, die surreal sind; oder so ähnlich. Wie das Sprichwort geht, das ist Nero auch egal, es passt in dieser Form jedenfalls.

"Schon mal darüber nachgedacht, dass sie einfach versucht sich selbst zu finden? Oder eben jemand anderen? Gut, dazu müsste sie nicht jeden Typen abknutschen, der ihr über den Weg läuft, aber hey, jeder hat so seine Methoden sich selbst zu finden und so lange sie damit niemanden wirklich verletzt, ist das auch nicht dramatisch. Und nein, die handvoll Typen, die ihr kurz hinterher schmachten und dann einen Dämpfer bekommen, sind nicht wirklich verletzt. Aber warum denkst du, daff er daf ift?"

Bei seinem letzten Satz, der etwas später kommt, kaut er wieder auf den Pfefferkobolden herum.

//Die Dinger können echt süchtig machen.//

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 19:52

Weil sie sich bei ihm anlehnt, bleibt er still stehen und bewegt sich möglichst und tut es auch nicht, nachdem sie ihren Satz bereits gesprochen hat. Stattdessen legt er seinen Arm kurz um ihre Schulter und tut so als würde er ihr einen Kuss auf die Wange geben während er aus dem Augenwinkel nach hinten sieht.

"Hast du etwas bestimmtes gesehen? Hast du Angst oder ein ungutes Gefühl dabei? Ich kann versuchen mehr auf die Umgebung zu achten, aber hab' keine Angst, ich beschütz' dich schon."

Als er sich entfernt nimmt er behutsam ihre Hand um ihren Arm bei sich einzuhaken und weiterzugehen, nun aufmerksamer als vorher.

"Also gut, gehen wir zum Honigtopf. Auch wenn es dort um die Zeit sehr voll sien wird, also fang' schonmal an zu überlegen, was zu dort haben möchtest."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 20:16

Sie wird schon kurz verlegen und vielleicht auch ein kleines bisschen rot, als sie sich so nahe bei ihm wiederfindet. Ihr Herz pocht etwas schneller, doch sie konzentriert sich stärker auf das was sie eben gespürt hat.

"Ich meine ich habe was im Augenwinkel gesehen, aber es war mehr so ein Gefühl, dass wir beobachtet werden. Frag mich aber nicht, ob es so dieses normale komische Gefühl ist oder das was ich verstärkt spüre."

Ihre Hand hält sich jetzt stark an seinem Arm fest und sie wendet den Kopf noch einmal um, sieht aber nichts und runzelt die Stirn.

"Langsam werde ich paranoid. Wie wäre es wenn wir uns einfach einen kleinen Korb vom Tresen holen? Da ist alles drin was sich gut verkauft. Mir reichen schon meist die leichten und nicht zu süßen Dinger."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 20:42

"Man kann sich auch finden ohne den Speichel von allen männlichen Wesen mal im Mund gehabt zu haben."

Er zieht die Augenbrauen zusammen und kann es kaum glauben, dass sie es nur tut um sich zu finden. Er hat sich auch ohne das alles selbst gefunden, sie ist schließlich seine Zwillingsschwester. Ähnlicher als sie ist ihm wohl keiner.

"Mir geht es auch nicht um die Typen. Ich würde am Liebsten dafür sorgen, dass sich ihr erst gar keiner nähert. Immerhin bin ich es, der sie Nacht für Nacht im Arm hat, ihr einen Kakao macht und sie in den Schlaf wiegt."

Etwas, was er mehr zu sich selbst murmelt und bei der Gelegenheit wieder um die Ecke linst, was mit einem "AHA!" sogleich kommentiert wird.

"Na bitte. Auf offener Straße knutscht der sie ab und nun hält er sie bei sich, wie seine Leibeigene. Ich wusste es doch."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 20:48

"Wie gesagt, jeder hat eben seinen eigenen Weg sich selbst zu finden und wenn sie sich eben nur in einem Mund eiens Typen finden kann, aber nicht weiß, in welchem Mund genau, dann muss sie sich eben ausprobieren. Du kannst es positiv sehen, so lange es bei Küssen bleibt, entsteht nichts Problematischeres."

Nero kann überhaupt nicht verstehen, weswegen Scorpius sich darüber so aufregt. Natürlich fände er es auch nicht so toll, wenn seine Schwester sich so verhalten würde, doch das ist nun einmal ihr Leben und nicht seines.

"Glaube mir, für einen Außenstehenden hört sich das nun auch nicht mehr so ganz nach einer normalen Beziehung an."

Nein, das ist dann doch etwas ehr abstrakt und Nero möchte sich das eigentlich nicht bildlich vorstellen.


"Und was genau beweist das? Und vor allem, was willst du dagegen machen?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 21:11

Beruhigend tätschelt er ihre Hand auf seinem Arm.

"Das wird schon, Ganz ruhig bleiben. Da wird schon niemand sein. Wer denn auch? Wir gehen jetzt einfach um die Ecke hier und die nächste und dann sind wir auch schon beim Honigtopf. Von drinnen kannst du dich ja mal kurz umsehen auf den Straßen."

Und genau diesen Plan verfolgt er nun. Weiter darauf bedacht niemanden umzurennen oder sich und seine Begleitung umrennen zu lassen biegt er mit Cassiopeia um die nächste Ecke und macht sich auf zur nächsten, um schnell aber unauffällig zu dem Laden zu kommen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 22:27

Er knurrt fast schon bei dem was er sieht und ärgert sich als sie aus seinem Sichtfeld verschwinden.

"Sie ist mein Zwilling. Auch wenn es oft nicht danach aussieht, sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben. Zu sehen wie sie leidet und es zu verstecken versucht, macht mich fertig. Du müsstest das doch verstehen können. Zwar nicht so sehr wie ich es empfinde, aber bei Zwillingen ist das Band stärker."

Sich die Stirn reibend dreht er sich um und seufzt dann laut. Ihr jetzt noch folgen zu können kann er vergessen und damit lässt er es für heute sein. Er wird sehen wie sie später gelaunt ist und dann mal nachfragen was es mit Jayden auf sich hat. 

"Vielleicht ist es auch einfach das schlechte Gewissen."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 22:33

"Du glaubst nicht was für komische Kerle mich schon angesprochen haben. Von den ganzen Reinblutzicken mal ganz abgesehen, die die meinen sich mit allem aufzuheben bis Mami und Papi einen Mann für sie gewählt haben."

Augen rollend sieht sie zu ihm und muss dann kurz kichern. Kaum zu glauben aber solche Traditionen schaffen es doch immer noch zu überleben. Würden ihre Eltern so einen Mist erzählen, wäre sie wahrscheinlich schon ausgewandert oder zu ihrem Onkel Markus gezogen. Sie wird von ihm geführt und daher muss sie sich keine Sorgen um den Weg machen, er wird schon wissen wie sie laufen müssen.

"Oder aber du wirst verfolgt. Weil dich jemand sehr gerne sehr lange für sich alleine haben will."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 22:40

Nero verdreht etwas die Augen. Er kann einfach nicht ganz verstehen, wie man so anhängend sein kann. Er an Cassiopeias Stelle wäre sicherlich auch angepisst, aber eher deswegen, weil ihn jemand auf Schritt und Tritt verfolgen würde, weil sich ein paranoider Gedanke in ihn festgesetzt hat.

"Denkst du nicht, dass sie langsam alt genug ist ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und für ihre Fehler gerade zu stehen? Dir ist klar, dass sie keine Porzelanpuppe ist und du sie nicht so behandeln solltest, als sei sie dein Eigentum? Schon mal drüber nachgedacht, dass sie dieses Verhalten nur von dir wegtreiben kann?"

Er steckt die wenigen Süßigkeiten in seiner Hand wieder zurück in die Jackentasche und schreitet auf Scorpius zu, legt ihm den Arm über die Schulter und seufzt etwas.

"Lass den Vogel fliegen, sonst geht er ein. Und vielleicht sollte der Vogelzüchter einfach einen trinken gehen, bevor er den Käfig seines Tieres so verriegelt, sodass dieses sich von ihm für immer abwendet. Neue Sichtweisen und so."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 16 Jan 2017, 22:54

Er zieht eine Augenbraue hoch als er sich den Arm um sich besieht.

"Hm, ja."

Das er jetzt als wahnsinniger Stalker seiner eigenen Zwillingsschwester da steht, gefällt ihm überhaupt nicht.

"Ich habe sie lange nicht so beachtet, wie ich es hätte tun sollen. Meine Beziehung hat mir die Sicht auf meine Schwester genommen gehabt, deswegen versuche ich gerade alles wieder gut zu machen. Das ist kompliziert! Meine Schwester ist kompliziert, genauso wie alle anderen aus meiner Familie. Oh man, wann wurde das Leben nur so anstrengend?"

Stöhnend kneift er kurz die Augen zu und reibt sich dann sein Gesicht.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 17 Jan 2017, 00:43

"Die Jugendlichen, die sich bis zur Ehe aufsparen, die gibt es in der Muggelwelt genauso und das sind meist eben nicht die Superreichen oder aus der gehobenen Klasse. Das sind ganz normale Teenager, die aus diversen Gründen enthaltsam leben. Einige ziehen das sogar so hart durch, dass sie ihren ersten Kuss erst am Traualtar haben."


Mit dem Mädchen an seiner Seite geht er um die nächste Ecke, in der Straße treffen sie vermehrt auf jüngere Schüler denn nun ist der Honigtopf in Sicht.

"Wenn du mich fragst, ich halte davon nichts. Warten, bis man eine Person hat mit der man sich wohlfühlt und der man vertrauen kann, natürlich. Vielleicht ist genau das auch die Person, die man dann heiraten will oder man merkt dann erst, dass man sich wirklich fallen lassen kann. Vom Kuss gar zu schweigen. Die mögen das für romantisch halten sich bei der Zeremonie zum ersten Mal zu küssen, aber ich finde daran wenig romantisches sich diesen Moment mit so vielen anderen teilen zu müssen. Aber wenn die das so gut finden und sie damit glücklich sind, dann sollen sie das gern tun."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 17 Jan 2017, 01:24

"Hm meine Mutter hatte auch immer nur meinen Vater. Sie vermisst aber angeblich auch nichts. Ich weiß nicht ob ich das glauben kann."

Sie seufzt leise und muss auch etwas das Grinsen verkneifen bei dem was Jayden da von sich gibt. Sie könnte ihm jetzt richtig unterstellen, dass er keinen Sinn für Romantik hat, aber eigentlich versteht sie genau was er meint. Sich eventuell körperlich für den Mann aufzuheben kann sie noch nachvollziehen aber auch mit dem ersten Kuss? Das wird doch schon lächerlich.

"Einen Kuss zu geben finde ich nicht schlimm. Denn so zeigt man doch auch einiges von sich und es muss schon zwischen den Leuten stimmen. Ich stell mir das schon beinahe schockierend vor, wenn man dann endlich sich küsst oder miteinander schläft und es dann so gar nicht passt. Merlin, stell dir mal vor, wenn es dann so ein Typ ist der auf so krankes Zeug steht wie Schmerzen zufügen, schlagen oder fesseln und all das."

Sie ist leiser geworden weil es hier doch mehr jüngere Schüler gibt und die sollten nicht so unbedingt hören was sie hier besprechen. Besonders weil sie auch noch Schulsprecherin ist.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 17 Jan 2017, 21:27

"Dann wird es wohl allerhöchste Zeit, dass du diesen Gedangen wieder vollkommen vergisst. Und bevor du etwas dagegen sagst, lass mich aussprechen. Stell dir einmal vor, deine Schwester würde dich auf Schritt und Tritt verfolgen und dich beobachten, wie du irgendetwas mit deiner Freundin machst. Stell dir vor, sie würde hinter der nächsten Hausecke lauern und beobachten, wie du mit deiner Geliebten Zärtlichkeiten austauschst, fändest du das gut?"

Wenn er das nun mit Ja beantworten würde, dann wüsste Nero auch nicht weiter. Kein Lebewesen mit ansatzweise klarem Verstand würde das wirklich wollen. Auf Schritt und Tritt beobachtet werden, wo sind sie denn bitte, in Nord-Korea oder dem Osten Deutschlands nach dem zweiten Weltkrieg?

"Also, vergiss es und denk über etwas anderes nach. Hör auf zu schnacken, Kopf i 'n Nacken!"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 17 Jan 2017, 22:06

Er will jetzt nicht sagen, dass er seine Schwester für eine verdammt lange Zeit richtig außen vor gelassen hat. Kaum war er wirklich richtig mit Jazmin zusammen, hat er sie fast schon vergessen gehabt und das schlechte Gewissen nagt an ihm. Vielleicht ist er auch jetzt deswegen der Ansicht, er müsste sie bisschen im Auge behalten.
Was genau bei ihr los ist, weiß er nicht, sie will es nicht sagen und das kennt er nicht von ihr. Zum großen Teil wird es seine Schuld sein, weil er sich eben von ihr abgegrenzt hat und sie dadurch zu viel alleine machen musste.

"Du machst dir das Leben wirklich einfach. Sich zu sorgen ist doch normal. Und ich stalke sie auch nicht pausenlos. Das war nur jetzt, wegen dem was ich gesehen habe."

Aufseufzend lehnt er wirklich mal seinen Kopf wieder zurück und lässt seine Hände in die Jackentaschen verschwinden. Dabei fragt er sich auch, warum er noch immer so bei seinem Mitschüler steht. Wirkt sicherlich schon sehr eigenartig auf Andere.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Di 17 Jan 2017, 22:20

"Sorgen und Stalken ist ein großer Unterschied. Wenn du etwas von ihr wissen willst, dann frag sie doch einfach und wenn sie es nicht sagen möchte, dann solltest du damit leben können. Es ist immerhin deine Schwester und wenn sie dir etwas nicht verraten möchte, du aber hinterher rennst, dann nennt man das Vertrauensbruch. Und ich denke nicht, dass du darauf abzielst, oder? Außerdem, was genau hast du gesehen?"

Viel kann das nicht gewesen sein. Da ist nichts Großes passiert und Scorpius spinnt sich da nur etwas Unnötiges zurecht.
Nero nimmt seinen Arm wieder weg und schiebt den Jungen auf die Straße.

"So und nun such dir einen besseren Ort aus. Einen, an dem du deiner Schwester nicht auflauerst!"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mi 18 Jan 2017, 00:41

Wegen der letzten Aussage muss er lachen und bleibt noch kurz vor dem Laden stehen um sich verschworen zu Cassy zu beugen.

"In geringen Mengen kann das Spaß machen."

Grinsend löst er sich von ihr und geht rückwärts zum Honigtopf, die Hände in den Manteltaschen und nicht mehr ganz so sehr darauf bedacht mit niemanden zusammen zu stoßen. 

"Ich bin auch dafür, dass man herausfinden muss ob die Chemie stimmt. Ansonsten hat man später nur Probleme... kommst du?"

Den kurzen Weg überwunden kommt er an der Tür zum Laden an und hält sie seiner Begleitung auf.

GT: Honigtopf

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mi 18 Jan 2017, 00:41

Kurz schüttelt er sich, weil es kühl wird als Nero den Arm von ihm nimmt.

"Ich hab sie gesehen, Beide, sie waren sich näher als es unter ihnen bisher immer war."

Was gibt er sich noch die Mühe es zu erklären. Er meint es nur gut und will seine Schwester schützen, denn ohne sie könnte er einfach nicht leben. Und es macht auch sein Leben schwer wenn es ihr schlecht geht.
Er atmet noch einmal sehr tief ein und aus, geht ein paar Schritte und lehnt nachdenkend den Kopf in den Nacken.

"Meine Freundin, ihr Bruder und mein Kleiner warten im Drei Besen auf mich, jedenfalls waren wir dort verabredet. Du siehst also es ist weit weg von dem Ort wie Cassy gerade hingegangen ist, zusammen mit Jayden."

Den letzten Namen knurrt er nur leise, doch das ist auch alles was er macht.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mi 18 Jan 2017, 00:53

Durch die Worte von Jayden wird sie glatt kurz verlegen und etwas rot, was sie aber zum Glück auch auf die Kälte schieben könnte. Von diesen Dingen hat sie mal gelesen aber wissen tut sie es gewiss nicht. Schon der Gedanke fühlt sich an, als würde sie vor Scham in Grund und Boden versinken.

"Na du musst es wissen."

Kopf schüttelnd fängt sie sich zum Glück wieder schnell und geht auf ihn zu, versucht dabei auch mal so elegant es möglich ist, zu sein und haucht ihm einen Kuss auf die Wange. Immerhin hält er ihr die Tür auf und das ist schon sehr lieb von ihm. Kichernd haucht sie, wie eben schon den Kuss, die Worte zu ihm.

"Weihst du mich jetzt in die Vorlieben von dir ein?"

GT Honigtopf

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mi 18 Jan 2017, 20:10

"Vielleicht weil es nicht sonderlich warm ist und Nähe wärmt? Oder was wahrscheinlicher ist, vielleicht haben sie ein vertrauliches Gespräch und möchten nicht, dass es jemand anderes mitanhört? Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten."


Und selbst wenn, Nero kann noch immer nicht richtig verstehen, wo genau daran dann das Problem läge. Es gibt definitiv schlechtere Partien, als Jayden. 


"Und es ist für sie verboten sich so weit von euch zu entfernen? Sie ist eine freie Frau, oder darf sie nicht hingehen, wo sie hin möchte? Zudem, du hast nicht gesagt, dass auch sie eingeladen war, woher soll sie denn wissen, dass ihr da eine Art Stell-dich-ein habt?"


Scorpius' Ansichten sind dann doch nicht ganz so einfach zu durchdringen, wie die einer ganz normalen Person. Der Junge ist einfach etwas zu... verwirrend, wenn Nero das beurteilen würde.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 19 Jan 2017, 01:35

"Sie weiß es, ich habe ihr gesagt, dass sie hinkommen soll. Seit zwei Wochen, seitdem sie diese Phase hat, rennt sie schon beinahe weg, wenn wir in ihrer Nähe sind."

Grummelnd dreht er so seinen Kopf, dass er noch immer etwas zurückgelehnt liegt. Sie fehlt ihm, ihre Verbindung wie sie mal war, fehlt ihm und er kann es einfach nicht ausstehen, wenn sie immer wieder mit den verschiedensten Typen was hat. Ihre Eltern waren doch bisher immer genau deswegen so stolz auf das Mädchen, eben weil sie nicht durch eine Liebelei ihren Abschluss riskiert.

"Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst, dass sie den gleichen Fehler macht, wie meine Mutter. Wer weiß."

Möglich wäre es, denn auch wenn er seinen älteren Bruder nie missen wollen würde, war es schon extrem blöd von seinen Eltern was sie damals getan haben. Er zieht den Kopf wieder nach vorne, schüttelt ihn einmal um den Schnee aus seine Haare zu bekommen und macht dann wieder ein paar Schritte.

"Und du? Du musst mich doch beobachtet haben, sonst wärst du nicht so zielsicher zu mir gekommen. Oder täusche ich mich?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 19 Jan 2017, 18:24

"Vielleicht braucht sie auch einfach nur etwas Freiraum, um sich etwas besser entfalten zu können, oder weshalb auch immer? Oder vielleicht möchte sie ihr letztes Jahr nicht die ganze Zeit ihren Bruder im Nacken haben wollen? Sie hat sicherlich einen guten Grund und ich an deiner Stelle, würde ihn respektieren. Wie gesagt, was soll denn schon geschehen? Sie wird sicherlich nicht in Flammen aufgehen."


Der Junge hat einen gewissen Hang zum Drama, wie es scheint, doch das sollte nicht Neros Problem sein. Er ist nur froh, dass er nicht in ihrer Haut steckt, denn jemanden so im Nacken zu haben, das möchte er sicherlich nicht erleben. Ihn selbst würde das ziemlich aufregen und wütend machen.


"Zu früh heiraten und ein Kind bekommen, egal in welcher Reihenfolge? Schon mal dran gedacht, dass sie das vielleicht möchte? Sie ist immerhin nicht du, also hat sie andere Vorstellungen."

So einfach ist das. Da gibt es nicht viel zu sagen.


"Ich komme gerade vom Schloss und bin einfach auf dem Weg gewesen, als ich dich sah."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 19 Jan 2017, 19:31

Langsam wird er dann doch sauer, schließlich hat er jetzt schon ein paar Mal erwähnt, dass er eben nicht immer hinter ihr herrennt oder sie kontrolliert. Viel mehr, dass er sie eine ganze Weile aus den Augen verloren hatte. Aber scheinbar will das der Ravenclaw nicht hören oder begreifen, anders kann er sich diese blöde Aussage nicht erklären.
Tief durchatmend wendet er sich noch einmal vollkommen um, festigt seinen Blick und räuspert sich leicht.

"Um es ein allerletztes Mal zu sagen, ich renne ihr gewiss nicht jeden Tag oder jedes Mal nach. Natürlich gehe ich abends zu ihr, frage wie ihr Tag war und mache ihr wenn nötig ihren Kakao und nehme sie in den Arm. Warum auch nicht? Ich bin ihr Burder und das ist mein gutes Recht. Ebenso mache ich mir Gedanken weil ich sie besser kenne als sonst jemand und ich weiß einfach, dass weder ihr Verhalten jetzt zu ihr passt noch früh ein Kind zu bekommen. Sie wird die Letzte von uns allen sein, die eines bekommt. Und das hat sie bisher auch immer betont."

Natürlich können sich Wünsche ändern aber doch nicht von jetzt auf gleich und das bezweifelt er auch sehr stark. Ihr wird einfach nur das Herz gebrochen worden sein, von welchem Schwein auch immer und deswegen dreht sie gerade so ab.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 19 Jan 2017, 20:22

Nero verdreht etwas die Augen und säufzt innerlich auf. Wie es scheint, möchte der Junge es nicht begreifen, worauf Nero hinaus möchte. Doch das soll natürlich nicht sein Problem sein. Ein letztes Mal versucht er es dennoch.


"Hmm, du schleichst ihr hinterher und beobachtest sie, -ohne- dass sie mitbekommen soll, dass du das machst. Wenn du dich um sie sorgen würdest, stündest du nicht hinter einer Hausecke. Doch egal, mich kannst du belügen, dich selbst solltest du das jedoch nicht. Und falls es dich interessiert: Frag sie doch einfach offen nach all deinen Befürchtungen, wenn du so oft mit ihr redest. Sie wird schon nicht beißen... denke ich."


Ein freches Grinsen ziert Neros Gesicht, als er sich eine Hand voller Süßkram aus der Tasche zieht und wieder zu essen beginnt, bevor er sich Scorpius leicht abwendet um zu gehen, auch wenn er noch nicht ganz weiß, wohin.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 19 Jan 2017, 21:42

"Bin ich hier jetzt noch weiter nach? Wäre es mir so wichtig ihr auf Schritt und Tritt zu folgen, wäre ich ihr auch jetzt noch weiter nach und hätte dich stehen lassen."

Es ist kein wirkliches schmollen was er macht, aber missverstanden zu werden kann er einfach nicht leiden.

"Wie ich schon vorhin sagte, ich bin noch im Drei Besen verabredet. Hoffentlich ist es da nicht so voll und ich bekomme zügig was Warmes."

Der Winter ist schon eine herbe Jahreszeit, die nicht unbedingt zu seinen Lieblingszeiten gehört, aber so eine Frostbeule wie Nathaniel ist er auch wieder nicht. Auch ein Grund warum er langsam hin möchte, denn er würde nur zu gerne wissen ob sie es geschafft haben ihn mit nach Draußen zu locken.

"Was ist? Kommst du mit und wärmst dich auf oder willst du lieber weiter hier in dem schlechten Wetter herumlaufen?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Do 19 Jan 2017, 22:21

"Verschieben wir das Thema einfach."

Erneut muss Nero breit grinsen. Es ist ihm einfach zu viel darüber noch weiter zu sprechen. Das Thema ist erschöpft und sie drehen sich sowieso nur im Kreis. Wenn sie weiter machen würden, stünden sie sicherlich noch am nächsten Tag an diesem Ort und darauf hat er sicherlich -keine- Lust.

"Na, wenn ich schon so höflich gebeten werde. Wie sollte ich da einer Einladung ausschlagen?"

Und wenn er drüber nachdenkt, ist er sogar sehr froh, dass Scorpius ihn nicht davon scheucht, denn einen wirklichen Plan, was er in dem Ort machen könnte, hat er nicht gehabt. Er ist einfach auf gut Glück losgelaufen gewesen.


gt: drei Besen

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Fr 20 Jan 2017, 00:42

"Was hast du denn anderes erwartet?"

Stirn runzelnd sieht er zu dem Ravenclaw und fängt dann an zu lachen, denn es war schon freundlich von ihm. Immerhin hat er überhaupt gefragt und damit ist es schon freundlich. Und es hilft das Thema wirklich zu lassen, denn weiter kommen sie so nicht wenn schon einmal die Basis nicht die Gleiche ist.
Mit durchgestreckten Beinen und den Händen in den Taschen geht er also zusammen mit Nero zum Drei Besen. Wie immer ist viel Betireb an der Tür, ein einziges kommen und gehen. Und dabei ist es nicht einmal wirklich gut, weder das Essen noch das Trinken. Mal von der reinen Tatsache ab, dass sie in der Schule Essen bekommen und eigentlich gar keinen Grund haben in einem Pub? Lokal? Kneipe? Restaurant? zu sitzen.

GT Drei Besen

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   Mo 20 Feb 2017, 18:35

CF Drei Besen

Kaum durch die Tür, sind die Hände in den Taschen und die Schultern hochgezogen um dem Wetter zu trotzen. Wie er den Winter hasst. Wie er die Kälte verachtet. Wie er das Königreich verflucht. Bei seinem Großvater wird es schon als kalt bewertet, wenn man bei 20 Grad ist.
Seine Laune sinkt beinahe genauso schnell wie seine Haut im Gesicht abkühlt. Grummelnd überlegt er wo er hingehen kann, was sinnvoll wäre oder wie lange er zu Fuß bis hoch in das Schloss braucht. Er ist erst 15 und damit kommt er nicht in den dämlichen Eberkopf rein, wobei. Seine Mutter ist eine alte Bekannte von dem Alten.

Es ist nicht sein Niveau, das steht außer Frage, aber es ist warm und er hat seine Ruhe. Es spricht also mehr dafür als dagegen und so stampft er durch die Gasse um zum Eberkopf zu gelangen und dem Alten zu erklären wer seine Mutter ist und das es schon in Ordnung gehen wird.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hogmeades Straßen   

Nach oben Nach unten
 
Hogmeades Straßen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Das Leben eines Straßenhundes
» Die Straßen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Roleplay :: Hogsmeade-
Gehe zu: