StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die drei Besen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang


Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 00:23

"Ich muss mir keinen Namen machen. Irgendwann, vielleicht, werde ich heiraten und dann ist es doch ein anderer Name und mein Vater hat schon so viel gemacht, dass mein Großvater schon beinahe in Vergessenheit geraten ist."

Als die Bedienung ankommt und die Becher austauscht schweigt sie erst einmal und rührt danach seufzend in ihrem Becher herum.

"Das Talent von meinem Vater habe ich leider in der Art nicht geerbt, aber es wäre jetzt auch nicht meine Welt. Tränke und Salben anrühren, ist viel mehr das was mein Bruder gerne möchte. Für mich ist es wichtiger etwas ganz anderes zu machen und auch in dem Punkt zu zeigen, dass ich ein eigenständiger Mensch und keine weibliche Kopie meines Bruders."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 03:14

"Ist ja auch richtig so. Auch wenn ihr mich doch etwas überrascht."

Nachdenklich schiebt er sich den Löffel voll mit schokoladiger Sahne in den Mund und zieht ihn langsam wieder raus, der Blick auf seinen Becher.

"Sonst kleben Zwillinge förmlich aneinander. Sie brauchen sich, brauchen die psychische und physikalische Nähe zueinander, sodass man sie nie lang trennen kann. Auch die Gemeinsamkeiten scheinen eher gering zu sein. Andererseits seid ihr zweieiige Zwillinge, da soll es wohl oftmals anders sein. Trotzdem dachte ich immer ihr würdet niemals allein in verschiedene Richtungen gehen."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 03:46

"Mir bleibt doch gar nichts anderes übrig. Mein Bruder ist verliebt und hat zum größten Teil nur Augen für seine Freundin. Da möchte ich nicht stören, was ich zwangsläufig tun würde, was aber normal ist wenn die Freundin des Bruders die eigene beste Freundin ist..."

Alles sehr belastend und bedrückend. Ist nicht so als würde sie ihren Zwilling nicht vermissen und öfter hoffen ihn anzutreffen oder mit ihm mehr Zeit zu bringen. Hin und wieder würde sie auch einfach gerne bei ihm mit ihm Bett schlafen, nur um ihn bei sich zu haben. Aber sie zwingt sich Abstand zu halten damit sie nicht in die Beziehung hineinfuscht. Wenn er glücklich ist, dann freut es sie.

"Hast du Geschwister?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 15:54

"Ja, hab ich. Eine Schwester und einen Bruder, beide ein paar Jahre älter als ich. Mein Bruder hatte die Schule gerade verlassen als ich nach Hogwarts kam."

Ein weiter Schluck und er lehnt sich wieder über den Tisch.

"Und ich kenn mich mit der Geschwister-Nummer genug aus um zu wissen, dass sowohl dein Bruder als auch deine beste Freundin hin und wieder ihre Hände voneinander lassen sollten um da zu sein wenn du sie brauchst. Ohne dir zu nahe treten zu wollen: du siehst sehr danach aus als wenn du sie brauchst, alle beide. Was ist mit deinem kleinen Bruder? Wenn du nicht weißt wo er steckt heißt das auch er steht dir gerade nicht zur Seite."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 16:32

"Sie sind jetzt in einer Phase ihrer Beziehung in der sie nur Augen für einander haben. Aber wenn es schlimm ist dann kann ich darauf Vertrauen das Scorpius zu mir kommt und für mich da ist."

Seufzend senkt sie den Blick und rührt in ihrer Schokolade herum. Kann man es ihr wirklich so sehr ansehen? Wenn ja dann gefällt es ihr absolut gar nicht.

"Und O- Noxorius hat mit sich und seiner Pubertät zu tun. Er ist sehr verwirrt und unglücklich verliebt... Etwas was wir gemeinsam haben."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 16:59

"Uh das ist Mist. Trotzdem solltest du öfter darauf bestehen, dass sie sich um dich kümmern. Das sind deine Rechte, sozusagen. Außerdem muss es doch noch andere Menschen hier geben, die interessiert was du für Sorgen hast, oder nicht? Ich muss ehrlich zugeben ich sehe dich für gewöhnlich nur mit deiner Familie und den Zabinikindern..."

Zum Ende wird er nachdenklich, weil ihm da bewusst wird, dass er sie wirklich kaum mit anderen Schülern gesehen hat, es sei denn es ging darum zu lernen. Die Ravenclawschüler und ein paar andere trafen sich gern zum Lernen gemeinsam in der Bibliothek oder einer Ecke des Studiensaals.

"Weißt du was? Von nun an darfst du immer zu mir kommen wenn du grad nicht zu einen von ihnen gehen kannst, was hältst du davon? Das meine ich ernst und es bedeutet auch, dass du mich beim Lesen stören darfst und das dürfen nur meine engsten Freunde, davon habe ich nicht viele."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 18:06

Wegen dem was er sagt wird sie traurig und noch deprimierter, was zur Folge hat dass sie wahllos Sahne unterrührt oder etwas Schokolade von dem Löffel tropfen lässt. Ihr Blick liegt auf der lauwarmen Schokolade und nur kurz sieht sie zu ihm, lächelt schwach und schüttelt den Kopf.

"Das ist lieb aber ich muss ablehnen. Wir kennen uns doch so gut wie gar nicht oder sagen wir mal, wir kennen uns nur oberflächlich und da wäre es nicht angebracht dich mit meinem Sorgen zu belasten. Ich habe jetzt schon mehr gesagt, als ich sollte und das tut mir leid. Dich mit solchen Dingen zu behelligen war nicht meine Absicht."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 22:43

"Cassiopeia, nun hör mal zu."

Mit seinem Stuhl rückt er Stück für Stück um den Tisch bis er an der Ecke bei ihr sitzt und seine Arme so auf den Tisch legt, dass seine Fingerspitzen auf ihrem Unterarm liegen. Eine Geste von ihm um der Person gegenüber nicht zu nah zu kommen.

"Ich hab dich schon die letzten Tage und auch Wochen gesehen. Du siehst nicht glücklich aus und da du mich vorhin angesprochen hast habe ich mir gedacht ich fühle dem mal auf den Zahn. Wenn deine Geschwister nicht da sind dann kann ich für dich da sein. Mir macht es nichts aus und sieh es einfach als Nacharbeiten der letzten Jahre in denen wir gute Freunde hätten sein können."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 12 Mai 2013, 23:18

Beinahe schon verlegen blinzelt sie immer wieder ihren Becher an. Mit so etwas hat sie schließlich nicht rechnen können denn bisher waren nie Anzeichen für irgendwas zwischen ihnen da...

"Du machst das aus Mitleid oder? Sei ruhig ehrlich, ich tue dir einfach nur leid wie ich kläglich versuche mit meinen Gefühlen und Problemen alleine fertig zu werden. Jayden, ich war noch nie der Typ Mensch der schnell Freunde findet, was vielleicht auch daran liegt weil ich eben immer meine Geschwister um mich hatte, aber... ich möchte auch niemanden zur Last fallen, ganz gleich wie du es nennen willst. So von jetzt auf gleich kommt doch nicht der Wunsch befreundet sein zu wollen."

Traurig lächelnd sieht sie von ihrem Becher zu ihm, verdrückt sich eine Träne und muss schon schwer schlucken bei dem was hier passiert. So nahe war sie einem Jungen noch nie, jedenfalls keinem den sie nicht "auserwählt" hat oder eben ihren Brüdern.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 00:07

"Warum nicht? Es kann passieren, dass sich Menschen so schnell auf einer Wellenlänge wiederfinden. Manchmal ist das so und hey, wir haben schon genug Gemeinsamkeiten, die bei Kinder beste Freunde fürs Leben ausmachen."

Er nimmt seine Hände weg und schränkt sie auf dem Tisch dass er wieder den Kopf drauf legen und hochsehen bzw zwinkern kann.

"Ich will dir nichts aufzwingen oder erwarte, dass ich jetzt zum Geburtstag eingeladen werde oder wir uns für die Hogsmeade-Wochenenden verabreden. Ich biete dir nur an dir deine Sorgen von der Seele zu reden wenn du magst. Und das stört mich wirklich nicht im geringsten oder sehe ich so aus als hättest ich schon schlechte Laune bekommen?"

Demonstrativ macht er ein breites, sehr übertriebenes Lächeln bei dem man jeden einzelnen Zahn sieht und dabei sieht er sie fragend an.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 00:45

(Und ich denke bei dem Grinsen an Tiefkühl-Erotik-Paul.......)

"Wir sind aber keine Kinder mehr."

Verlegen und gleichzeitig geschmeichelt lächelt sie ihn an, wendet dann aber wieder den Blick zu ihrem Becher ab und seufzt leise nachdem sie tief Luft geholt hat.

"Wie wäre es, wenn wir nicht gleich mit "Sorgen von der Seele reden" beginnen sondern einfach mit etwas kleinerem wie "Herzschmerz verdrängen"? Ich würde mich da jedenfalls sehr viel wohler fühlen als gleich mein krankes und gestörtes Seelenleben jemanden anzuvertrauen der mich bisher auch noch nie privat angesprochen hat."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 19:03

Zufrieden lehnt er sich zurück und nimmt seinen Becher zur Hand.

"Soll mir reichen. Wenn du magst können wir auch ganz von vorn anfangen."

Mit einem Zug trinkt er den Kakao aus und streckt ihr ganz förmlich die Hand aus.

"Mein Name ist Jayden McDougal, ich bin 17 Jahre alt und bin im Haus Ravenclaw. Sehr erfreut."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 20:34

Sie nimmt zwar seine Hand aber nur um sie wieder auf den Tisch zu legen und ihn leise kichernd anzusehen. Sein Versuch hat ihr etwas mehr Freude zurück in die Augen gebracht und so hält sie auch noch jetzt seine Hand leicht fest.

"Soweit zurück müssen wir nun nicht gehen, es reicht schon wenn wir zu dem Moment gehen an dem ich dich ansprach. Ansonsten würde doch viel zu viel Zeit vergehen bis wir im hier und jetzt wären."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 22:11

Er verfolgt ihre Hände zum Tisch und legt den Kopf schief.

"Doch können wir. Wir können über Bücher, motiviertes Lernen und große Ziele in der Zukunft zu denen gehören, die sofort auf einer Wellenlänge schwimmen und sich sofort verstehen. DAmit können wir Jahre voller Freundschaft einfach so überspringen. Also, mit wem habe ich die Ehre?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 22:42

"Locker lässt du wohl nicht, hm?"

Lächelnd schiebt sie ihre Hand unter seine und hält sie fest. Den Blick lässt sie kurz durch die Menge hier im Laden gleiten bevor sie ihn fixiert und ihre Stimme erhebt.

"Die Ehre gebührt Cassiopeia Malfoy. Ich habe noch einen Zweitnamen, aber für den interessiert sich keiner so sehr, da niemand weiß was er bedeutet und ich es leid bin immer zu erklären. Aber bevor du fragst er ist. Galatea. Außerdem bin ich ebenfalls 17 Jahre jung, dem Hause Ravenclaw zugeteil worden als ich 11 war und muss mir jetzt das Schulsprecherreich mit meinem Zwillingsbruder Scorpius Hyperion teilen, der eine faule Feder ist und mir die ganze Arbeit überlässt, weil er lieber mit seiner Freundin, meiner besten Freundin auch noch, durch die Flure und Länderein von Hogwarts streift."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 13 Mai 2013, 23:53

"Galatea stammt aus der griechischen Mythologie und ist die Tochter des Königs Eurytos, die von ihrem Gemahl befehligt wird ihr Kind zu töten wenn es kein Junge wird. Es wird ein Mädchen, welches sie als Jungen aufzieht bis sie eine Göttin darum bittet sie in einen echten Jungen zu verwandeln. In Andenken daran gibt es sogar ein Fest und Statuen der Tochter oder viel mehr des Sohnes."

Auch wenn er sehr stolz darauf ist die Antwort zu kennen wenn sie es gar nicht erwartet hat, versucht er es nicht zu sehr zu zeigen, sondern lächelt einfach nur triumphierend.

"Das ist in eurer Familie Tradition, oder? Solche Namen."

________________________________________



Zuletzt von Jayden McDougal am Di 14 Mai 2013, 19:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Di 14 Mai 2013, 20:24

Ehrlich beeindruckt sieht sie zu ihm, lächelt dann und verfällt für eine Augennblicke in dumpfes Grübeln. Wenn man mal ihre Namen so im einzelnen betrachtete dann war es immer mehr in Richtung griechrische Tragödie als alles andere. Cassiopeia - die die einst an den Himmel verbannt wurde und Galatea die nicht als das leben durfte was sie war.

//Kommt mir bekannt vor...//

"Ich bin beeindruckt. Und... nein. Es ist keine Tradition meiner Familie. Es ist schwer zu sagen. Den Kindern Namen von Sternen zu geben ist die Tradition der Familie meiner Großmutter väterlicherseits. Namen aus der Mythologie sind eher Teil der Tradition aus der Familie meines Großvaters väterlicherseits. In der Familie meiner Mutter sind es eher Namen aus allem zusammen oder Blumen, so wie meine Tante nur Namen von Farben hat. Im Grunde hatte jede Familie gewisse Traditionen und so kam es dazu, dass sich irgendwie alles dann zwar mischte aber nur so weit das die eigentlichen alten Traditionen noch gewahrt blieben."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Di 14 Mai 2013, 22:36

"Und deswegen hast du einen Sternennamen und einen aus der Mythologie. "

Er nickt verstehend.

"Aber da ich dich nun etwas überzeugt habe wie ich denke: wollen wir noch was anderes machen als hier zu sitzen? Mir wäre nach was anderem als so lang in der Bar zu sitzen gerade. Oder anders: ich denke für ein lockeres Gespräch sollten wir hier nicht sitzen, es geht leichter wenn man unterwegs ist."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Di 14 Mai 2013, 23:05

"Und wo genau möchtest du hingehen? Zur heulenden Hütte, damit du mich hinter einen der Bäume ziehen und dich an mir erfreuen kannst?"

Skeptisch sieht sie ihn an, holt dann ihre Jacke etwas hoch und zieht einige Münzen hervor. Zwei Mal heiße Schokolade mit Sahne zusammen zu rechnen ist jetzt keine unlösbare Aufgabe, also hat sie recht zügig die passenden Münzen auf dem Tisch liegen mit ein paar Extra-Sickel. Kichernd sieht sie seitlich und spitzbübisch zu ihm als sie noch mal etwas nachfragt.

"Komm Jay, sei ehrlich du hast lüsterne Gedanken und deswegen willst du noch länger Zeit mit mir verbringen."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden McDougal
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.05.13

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mi 15 Mai 2013, 23:57

Wenn er von der Antwort geschockt ist dann kann er es gut überspielen.

"Sowas denkst du von mir? Dass ich mit einem Mädchen in die heulende Hütte gehe um mit ihr unanständige Sachen zu machen? Ich bitte dich!"

Mit, gespielter, Entrüstung steht er auf und legt den Arm um ihre Schultern, langsam auf dem Weg nach draußen.

"Ich dachte es wäre klar, dass ich mir und ihr dann wenigstens ein Zimmer nehmen würde. Der Stil muss doch bewahrt werden. Und meine Gedanken sind bisher noch rein und unschuldig, aber wenn du willst kann ich das gern ändern."

Mit den Worten nimmt er den Arm wieder runter, macht dann am Ende aber noch einen konzentrierten Gesichtsausdruck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassiopeia Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 09.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Do 16 Mai 2013, 00:28

"Das Teil heißt nicht umsonst: Hütte. Also gibt es dort auch Räume oder besser Zimmer. Wie die aussehen weiß ich zwar nicht und ehrlich gesagt möchte ich das auch nie erfahren, aber wer weiß schon was ihr Kerle so denkt. Bisher war alles was ich mitbekommen habe immer nur dafür da, ein Mädchen ins Bett zu bekommen."

Zuckersüß lächelnd geht sie vor und bleibt an der Tür stehen um über die Schulter zu ihm zu sehen.

"Aber ich könnte es dir nicht verdenken. Wer möchte denn nicht wissen wie diese graue Maus diese graue Maus die so gar nicht wie ihre Brüder ist, wohl im Bett ist. Schüchter und zurückhaltend oder doch eher wild und umgestüm? Wer weiß, aber jetzt mache lieber deine Jacke zu und komm."

Kichernd geht sie dann doch lieber schon mal vor auf die Straße. Ihn so zu ärgern hat sie zwar nicht vorgehabt, aber es passt doch gerade recht gut und so kann sie gleich mal testen ob er jetzt möglicherweise in Gedanken sein wird. Wenn ja, weiß sie woran sie ist.

GT Straße von Hogsmeade

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 15 Jan 2017, 21:49

CF Zeitsprung / Große Halle pp


Er sitzt noch immer mit Jacke und Mütze auf dem Kopf da, seine Hände sind in den Jackentaschen versteckt und er erweckt schon den Eindruck, als wäre er geradewegs vom Nordpol aus nach Hogsmeade gewandert.

"Ich hasse Schnee. Ich hasse den Winter. Ich will zu Großvater."

Auch wenn er es nicht zugeben will, ist ihm bewusst wie es gerade klingt und das es sehr an ein Kleinkind erinnert. Doch ihm ist wirklich kalt. Er ist nie bei dem Wetter außerhalb von beheizten Räumen und wenn dann nur so kurz wie möglich und mit dicken Schichten an Kleidung. Sein Blick ist geqäult aber auch verfluchend, als er erst seine Schwester und dann seinen besten Freund anblickt.

"Und wo ist überhaupt Scorpius? Der lässt dich doch sonst nie alleine. Oder ist es ihm etwa zu kalt?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 16 Jan 2017, 06:35

Im Gegensatz zu ihrem Bruder ist Jazmin überhaupt nicht kalt. Ihr weißer Mantel hängt hinter ihr über der Stuhllehne, ihre Handtasche steht unter dem Tisch neben ihren Füßen. Auf teure Besitze sollte man besser aufpassen, hat ihr Vater ihr immer beigebracht.
Vor ihr, und ihren beiden Begleitern, stehen Becher mit heißer Schokolade.

"Entgegen dem allgemeinen Glauben verbringen wir nicht jede einzelne Sekunde miteinander. Er kommt später nach, denn er ist nicht so eine Frostbeule wie du. Das mit der Mütze und den Handschuhen ist doch albern."

Allerdings ist das nicht das einzige, was sie albern findet. Denn, wahrscheinlich sogar zum ersten Mal überhaupt, sitzt sie in der Mitte mit ihrem Bruder und ihrem besten Freund rechts und links neben sich. Schon der Weg hierher war eine Tortur und sie hätte die beiden gern wieder gegen Scorpius getauscht, der allerdings noch etwas erledigen wollte.

"Viel mehr Sorge bereitet mir euer Verhalten, wenn ich ganz ehrlich sein soll. Habe ich vielleicht etwas verpasst was ich wissen sollte?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 16 Jan 2017, 08:04

Hätte er sich bloß nicht von seiner Freundin dazu überreden lassen, mit ihr und Nathan nach Hogsmeade zu gehen. Wäre Jazmin nicht dabei, würde er seinen Tag damit verbringen, seinem besten Freund so gut es geht aus dem Weg zu gehen und nach der Gefühlsachterbahn der letzten 48h die Ruhe genießen.
Stattdessen sitzt er so weit wie es geht von Nathan entfernt, nachdem der Weg hierher sehr sehr unangenehm war. Dass genau darauf nun das Thema fällt passt ihm nun nicht wirklich.

"Nur einen der Momente, in denen dein Bruder bewiesen hat was für ein unsensibler Idiot er sein kann. Also nicht wirklich."

Seine Stimme ist leise, vielleicht hat es Nathan nicht gehört bei der Geräuschkulisse im Lokal. Noxy könnte nicht einmal sagen, ob er will dass er es gehört hat oder nicht. Lustlos rührt er mit seinem Löffel im Kakao und sieht Sahne und Schokolade dabei zu, wie sie sich vermischen und Strefen ziehen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 16 Jan 2017, 17:07

"Unsensibel. Natürlich."

Grummelnd zieht er seine Jacke aus, hängt sie über die Lehne und nimmt sich seine heiße Schokolade. Das es ihm zu kalt ist, darf er doch offen zeigen und der Grund warum die blonde Zicke bockig ist, nervt ihn auch. Das ganze Thema nervt ihn schon ungemein und denn er war doch schon aufgewacht und war einfach nur verwirrt.

"Wenn ich immer wieder bedrängt werde, dann bin ich nicht mehr nett und flauschig. Guck dir doch mal deine Schwester an, die kann doch auch zur richtigen Zicke werden, wenn sie sich in die Ecke gedrängt fühlt. Jazmin ist nicht anders."

Er murrt richtig in seine Schokolade hinein und schnauft laut, erst danach blickt er zu seinem besten Freund auf, aber nicht lang. Ihm tut es weh, wenn er ihn so siehen muss. Diese Distanz tut weh und dennoch hat er so ein komisches Gefühl im Bauch, was sich bis zu seiner Leiste zieht.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 16 Jan 2017, 20:56

Leise seufzt sie und rollt mit ihren grünen Augen. Ganz unauffällig blickt sie erst zu ihrem Bruder, dann zu ihrem besten Freund und wieder zurück zu ihrem Bruder. Mittlerweile ist sie sich sicher, dass sie sich getäuscht hat und es keine harmlose Meinungsverschiedenheit ist wie sonst, und sich wie immer von allein regelt. Allerdings wird es nicht einfach sein an den Ursprung zu komme und etwas Zeit benötigen.

"Jungs... es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder, ihr nutzt es, dass ich bei euch sitze und wir versuchen zu klären wasauchimmer ihr zwei Hübschen zu klären habt, oder ihr vergesst euren kleinen Disput und wir widmen uns einem ganz anderen Thema. Wie zum Beispiel was wir unseren Familien zu Weihnachten schenken können."

Mit einem fröhlich Ton und einem Lächeln, richtet sie sich in ihrem Stuhl auf, reckt sich und sieht abwechselnd zu beiden.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 16 Jan 2017, 22:48

Seine langen Finger verkrampfen sich am Becher und um den Löffel herum, seine Schneidezähne vergraben sich in die Innenseite seiner Unterlippe, aber er gibt sich ganz viel Mühe auf die Spitze nicht zu antworten. Es macht keinen Sinn Nathan nun klar machen zu wollen, dass er alles aber nicht bedrängt wurde oder ihn darauf hinzuweisen, dass nichts vernünftiges seinen Mund verlässt.
Als plötzlich mehrere große Luftblasen innerhalb seines Bechers zerplatz und es nach leicht angebrannter Schokolade riecht, erschreckt er sich und zuckt zusammen, danach lässt er von seinem Getränk ab und lehnt sich mit verschränkten Armen zurück und sucht sich etwas im Gastraum, auf dass er seinen Fokus setzen kann.

Sagen tut er allerdings nicht dazu.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 16 Jan 2017, 23:14

Er verzieht unweigerlich das Gesicht als der Geruch der Schokolade in seine Nase strömt und so trinkt er erst einmal um den eigentlichen Geruch wieder in der Nase zu haben. Das ihm die Schokolade anbrennt bedeutet doch nur, dass es in ihm brodelt und das wiederum ist wohl oder übel seine Schuld. Wieder ein Punkt der ihn fertig machen und er wirklich gerne ändern wollen würde. Doch Nathan ist stolz und so kann er nicht einfach zugeben, dass er im Unrecht gewesen sein könnte.

"Wir wollten Mum und Dad ein Spa Wochenende in Paris schenken, soweit ich weiß. Das hatten wir doch vor Monaten mal besprochen. Oder meinst du, wir sollten doch etwas anderes nehmen? Wir hätten so mal Sturmfrei und die Beiden könnten entspannen."

Der Streit von vorhin sitzt ihm auch noch in den Knochen, aber viel mehr macht er sich Gedanken, weil er es verdammt noch mal mehr als alles andere bisher genossen hat was er mit Noxy hatte. Sein bester Freund, sein männlicher bester Freund, macht ihn mehr an als die die irgendwie eigentlich seine Freundin werden soll oder schon ist oder was sie auch immer denkt. Und weil er wieder zu den Gedanken schweift, fängt er an zu grummeln und zu schmollen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Di 17 Jan 2017, 03:33

Innerlich, wirklich nuuuuur innerlich stöhnt sie ganz laut und frustriert auf. Es wäre zu schön gewesen, wenn ihr Plan, das Thema in eine angenehmere Richtung zu lenken, aufgegangen wäre, aber selbstverständlich funkt ihr eigener Bruder dazwischen! Bei kurzer Überlegung muss sie zugeben, dass dieser Fakt überhaupt nicht überraschend ist. Es passt zu ihm genau diese Person zu sein, die ihrem Plan ein Handicap gibt.
Verdeckt durch den tisch zwickt sie ihren Bruder in den Babyspeck.

"Vor Monaten besprochen heißt, dass einem noch andere Ideen gekommen sein können. Vielleicht fällt uns nun etwas besseres ein, wer weiß das schon? Aber sie aus dem Haus zu bekommen... das sollten wir unbedingt beibehalten."

Aufmunternd blickt sie zu Noxy und streicht ihm beruhigend über den Oberschenkel.

"Wir könnten unsere Eltern gleichzeitig oder sogar zusammen wegschicken. Mit ein wenig Geschick könnte das funktionieren, denn ich würde davon ausgehen, dass sie versuchen werden die jeweils andere Familie aufpassen zu lassen. Oder habt ihr euch schon etwas schönes ausgedacht?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Di 17 Jan 2017, 03:58

Er versucht ganz tief durchzuatmen. Langsam nimmt er eine seiner Hände runter und lässt sie hinuntergleiten bis sie auf der von Jazmin liegt. Auch wenn sein Bruder ihm nur wenig Zeit mit ihr lässt, er ist froh, dass er sie hat.

"Viel zu sagen haben wir Jungs da nicht. Sowas plant immer Cassy. Es ist eine schöne Vorstellung unsere Eltern mal ein Wochenende aus dem Haus zu bekommen. Vorrausgesetzt man bekommt es hin, das in den Ferien hinzubekommen. Könnte wegen der kleinen Geschwister funktionieren. Sie sind ja so misstrauisch gegenüber Personal. Heißt dann aber natürlich auch, dass wir uns um sie kümmern müssen."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Di 17 Jan 2017, 04:28

"Ich bezweifel, dass Tante Tori Felis alleine lässt oder genau an Weihnachten weg will, wenn mal alle ihre Kinder zu Hause sind."

Er stellt seinen Becher ab, macht eine Handbewegung und steht dann auf. Seine Mutter lässt sie schon kaum aus den Augen, auch wenn ihr Vater um Längen nerviger ist, doch bei den Malfoys ist es schon anstrengend wie bemuttert selbst Abraxas wird, wenn er im Haus seiner Eltern ist.

"Auf Cassy und ihre Planung würde ich auch nicht setzen. Die hat gerade mehr mit ihren Liebschaften zu tun aber euch fällt schon was ein. Ich hol mir mal was richtiges zu trinken."

Das Gefühl unerwünscht zu sein ist schon seit dem ersten Moment da und weil sein Becher ohnehin leer ist, kann er es auch nutzen und an den Tresen gehen um etwas Luft zu schaffen. Seine Gedanken müssen auch wieder in den normalen Bahnen laufen, also ein perfekter Zeitpunkt um sich aus dem Staub zu machen.

________________________________________



Zuletzt von Nathaniel Zabini am Di 17 Jan 2017, 06:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die drei Besen   

Nach oben Nach unten
 
Die drei Besen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Beziehungspause nach 2,5 Jahren... Bisserl Rat gefragt
» Nach 3 Jahren ganz unerwartet aus mit der Fernbeziehung!
» Minden-Lübbecke: Hartz-IV Urteil – “Sofortige Umsetzung durch Sozialämter gefordert” > Selbsthilfeverein MALZ begrüßt Hartz-IV-Urteil zur Miethöhe in NRW B 4 AS 109/11 R
» Infos aus der Regionaldirektion NRW drei Materialen der RD NRW speziell hinweise
» Die drei Museltiere! (kleiner spaßname^^)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Roleplay :: Hogsmeade-
Gehe zu: