StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die drei Besen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Nero Montague
7. Jahrgang


Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Do 16 Feb 2017, 18:28

Wenn man Nero fragen würde, würde er zugeben, dass er sich sicherlich unwohl fühle hier in dieser Runde zu sitzen und langsam bereut er es, dass er demAngeboz von Scorpius zugesagt hat. Er kommt sich nicht wie das fünfte Rad am Wagen vor, sondern eher wie ein Eindringling in einer ihm unbekannten Gesellschaft. Das jedoch versucht er etwas zu überspielen, obwohl er bereits langsam Pläne für eine Flucht aufbaut, ohne jemanden damit zu verletzen.


"Hm, ich verstehe. Nun ja, Hogsmeade ist da sicherlich nicht die perfekte Auswahl, aber dann doch besser, als Tag ein, Tag aus das Gleiche zu sehen. Für eure, ich nenne sie einfach einmal leicht bedrückte Stimmung hier, ist das allerdings ein merkwürdiger Ort. Da hätte der Eberkopf vielleicht doch besser gepasst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Do 16 Feb 2017, 20:26

Auch wenn sie das mit Scorpius immer noch merkwürdig findet, beschließt sie das Thema ruhen zu lassen. Später würde sie noch genug Gelegenheit bekommen um ihren Freund auszufragen und der Sache auf den Grund zu gehen, denn für sie klang es schon danach, als gäbe es noch mehr zu erzählen.

"Für die bessere Stimmung seid ihr beide doch nun da. Vielleicht könnt ihr sie ein wenig anheben. Eigentlich klingt der Eberkopf auch gar nicht so übel, vielleicht schenken die paar Feuerwhisky aus um die Stimmung zu lockern."

Es hätte vielleicht doch Sinn gemacht nur einen der beiden Jungen mitzunehmen und diesen über das Problem auszufragen doch dafür ist es nun zu spät und sie muss das beste daraus machen. Im Gegenzug zu Noxys Geste streichelt sie ihm kurz die Hand.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 19 Feb 2017, 21:14

Im Gegensatz zu seiner Freundin ist er nicht so zurückhaltend und tritt unter dem Tisch mal in die Richtung von Noxy, denn dieser hat mit eine der Eigenschaften geerbt die auch Schwester und Mutter gerne verwenden und die er selbst so gar nicht leiden kann.

"Stimmung hin, Stimmung her. Ich würde jetzt gerne einfach mal einen Cut machen und wir tun so, als wäre jeder Streit jetzt gerade nicht vorhanden. Alles was irgendwie zwischen einem netten Tag stehen könnte, ist ab jetzt vergessen."

Wäre nicht das erste Mal, dass sie so etwas tun, denn zu Familienfeiern wird das auch meist so gemacht, um wirklich schöne Momente mit der ganzen Familie haben zu können, statt das jeder grummelnd in der Ecke hockt.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 19 Feb 2017, 23:03

Dass seine Aussage nicht so nett war wie sie klang, das war ziemlich offensichtlich. Doch für seine Gefühle kann er nunmal nichts und selbst wenn er sich anstrengen würde könnte er nun nicht gute Mine machen. Den leichten Tritt lässt er sich nicht anmerken, doch nach kurzer Überlegung schiebt er sein Butterbier zu Nathan und steht auf.

"Ich geh kurz und hole mir etwas anderes."

Er geht nur um den Tisch herum ehe er bei Nero stehen bleibt, ihn ansieht und ihm leicht die Hand auf die Schulter legt.

"Würdest du mir den Gefallen tun mich zu begleiten? Ich könnte dich brauchen."

Damit geht er allerdings auch schon weiter Richtung Tresen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathaniel Zabini
5. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 20 Feb 2017, 04:00

Das was Nathan in dem Augenblick fühlt, könnte grob als Eifersucht gezählt werden, keine auf romantischen Gefühlen basierende. Was das Ganze von ihm soll, weiß er nicht, doch es stört ihn. Nicht nur, dass es wie ein Schlag ins Gesicht war, das sonst so gern gesehene Butterbier wegzuschieben, er zeigt auch noch deutlich, dass er lieber in anderer Gesellschaft sein möchte.

"Jazzy, tut mir leid aber mir wird das hier zu bunt. Wir holen das irgendwann mal nach, versprochen."

Entschuldigend blickt er flüchtig zu seiner Schwester, als er sich bereits wieder einpackt und den Stuhl zurückschiebt um aufzustehen.

"Es wird das Beste sein, wenn ihr einen schönen Tag habt, ohne mich und ich meine Ruhe vor Noxorius Spitzen bekomme. Nero."

Er blickt den Ravenclaw an, als er angedeutet nickt, der Schüler kann nichts dafür, ihm tut es viel mehr leid, dass dieser in so einen schlechte Stimmung geraten ist und so macht er das, was ihm sein Vater geraten hat: Malfoys lässt man am Besten in Ruhe und hält sich weit entfernt auf, wenn sie in ihren Launen ausholen. Und sein Vater kennt die Launen schon so lange, dass er ihm uneingeschränkt glaubt.
Ob Noxy es bemerkt oder nicht, spielt für ihn keine Rolle. Er gibt seiner Schwester noch einen Kuss auf die Stirn, flüstert ein leises "Tut mir leid, wie es hier läuft." und geht dann Mütze aufsetzend auf die Tür zu um ohne noch mal zu gucken, zu gehen.

GT Straßen

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mo 20 Feb 2017, 21:11

Verwundert über den Aufbruch, spürt Nero kurz den händedruck auf seiner Schulter und dann die Reaktion, die daraufhin ausgelöst wird.


"Gerne doch."


Eine antwort, die wohl etwas sehr sanft in Richtung Noxorius gleitet, während er Nathan hinterher nickt, bevor sowohl der erste, als auch der zweite Schüler verschwunden sind. Während er aufsteht, blickt er kurz etwas verwirrt zu Scoprius und Jazmin.


"Ich hoffe doch, ich habe nichts Falsches gesagt oder gemacht, oder?"


Doch für eine Antwort lässt er ihnen keine Zeit, da er möglichst schnell hinter Noxorius herkommen möchte.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Fr 24 Feb 2017, 23:22

Mit einem Mal verlässt einer nach dem anderen den Tisch, sodass Jazmin allen nur noch verwirrt nachsehen kann.

"Nanu?"  

Zu sagen sie sähe überrascht aus wäre wirklich untertrieben. Der Abgang von Noxy war noch ganz normal, auch wenn es unerwartet kam, dass er plötzlich denjenigen um Gesellschaft bittet, den er kaum kennt. Doch warum auch Nathan sich aus dem Staub macht, kann sie sich in diesem Moment nicht erklären.

"Bis später, Nath!"

Blinzelnd blickt sie ihm nach und dann auch Nero.

"Nein, ich denke nicht."

Verdutzt braucht sie ein paar Sekunden, doch dann zuckt sie mit ihren Schulter und lehnt sich weiter über den Tisch hinweg zu Scorpius, den sie wie bei einer Verschwörung ansieht.

"Gut, dann eben früher. Was hat es mit deinem kleinen Ausflug auf sich?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Fr 24 Feb 2017, 23:44

"Öh."

Er guckt schon verwirrt, denn die angespannte Stimmung ist eine Sache aber der Drang sich von einander zu entfernen kommt bei seinem Bruder und dem seiner Freundin so gut wie nie vor und er versucht noch mal daran zu denken, wie es in der Halle zwischen den Jungen war.

"Ich glaube wir sollten mal nachher mit ihnen reden."

Doch scheinbar hat auch seine Freundin Gesprächsbedarf und so zieht er die Augenbrauen hoch und blinzelt ganz unschuldig.

"Es war kein Ausflug. Ich habe nur etwas nachgesehen. Es war wirklich nichts schlimmes. Es war nur Cassy, die ich gesucht hatte. Mehr nicht. Sie war heute Morgen so komisch und das in der Halle, ich habe nur mal nachgesehen ob es ihr gut geht, oder ob sie vielleicht doch an der Hand hier her genommen werden sollte."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Sa 25 Feb 2017, 01:47

Auch wenn er dem Tisch seinen Rücken zugewandt hat und geht, kann er noch genug hören um schmerzlich zu bemerken, dass sein bester Freund aufbricht, doch ihm folgen kann und will er nicht. Noch nicht jedenfalls. Stattdessen geht er wie geplant zum Tresen und streicht sich die Haare mit beiden Händen zurück. Eine blöde Angewohnheit in solchen Situationen, das weiß er. Mit ein bisschen schlechtem Gewissen beobachtet er, wie Nathan das Lokal verlässt, dann das war nicht seine Absicht gewesen. Er wartet bis Nero bei ihm ist um sich an ihn zu wenden.

"Es tut mir wirklich leid, dass du das erleben musstest. Wir sind normalerweise nicht so und ich hatte nicht erwartet, dass er gleich geht. Aber ich kann gerade nicht bei ihm sitzen und einfach schweigen."

Mit gesenktem Kopf presst er die Lippen zusammen, wissend dass es hätte besser laufen können wenn er einfach nur still gewesen wäre.

"Weswegen ich gehofft hatte mit dir reden zu können."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Sa 25 Feb 2017, 10:54

//Mir tut es leid, dass ich das erleben musste.//


Doch diesen Gedanken spricht Nero nicht aus, stattdessen winkt er nur leicht lächelnd ab, als sei nichts Schlimmes daran, immerhin kommt das in den besten Familien vor. Streit zeigt einem schließlich, dass der jeweils andere einem etwas bedeutet, oder so ähnlich.


"Über was möchtest du denn reden? Schieß los. Und nur keine Schue, ich kann so gut wie über alle Themen der Welt reden."


Und das ist nicht einmal gelogen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jazmin Zabini
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Sa 25 Feb 2017, 20:40

Seufzend nickt sie ihrem Freund zu.

"Ja, das sollten wir. Aber das wird nur einzeln funktionieren, denn voreinander wollen sie das ziemlich offensichtlich nicht tun. Ansonsten wäre ich sicherlich schon weiter mit den beiden."

Wegen seiner Erklärung zu Cassy, sieht sie ihn rügend, doch liebevoll an. Natürlich weiß sie genau warum er sie so ansieht, aber solang er nichts schlimmes getan hat kann sie ihm immer verzeihen.

"Natürlich musst du erfahren was mit Cassy ist als großer Bruder. Deine Schwester ist genauso alt wie du, ich glaube nicht, dass du sie an die Hand nehmen musst. Geht es nicht einfach mit reden?"

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Sa 25 Feb 2017, 22:03

Mit einem flüchtigen Blick zu seinem Bruder und seiner besten Freundin, lehnt er sich seitlich gegen den Tresen und wendet sich Nero zu.

"Ich würde normal niemanden mit so etwas belästigen, der nicht eng mit mir befreundet ist, bloß... ich habe gerade das Gefühl mit keinen aus meiner Familie reden zu können und dazu gehört leider auch meine beste Freundin und, naja, mein Problem."

Dass Nathan einfach gegangen ist quält ihn weiterhin denn er hatte gehofft sich während eines kleinen Gesprächs wieder einzukriegen und danach wieder mit ihm an einem Tisch sitzen zu können, doch daraus wird wohl nichts.

"Außerdem verstehen sie so gewisse... 'Komplikationen' nicht. Und ähm, dürfte ich dir was zu trinken spendieren während wir hier stehen? - Für mich eine heiße Schokolade bitte."

Die Bedienung, die ihre Tätigkeiten hinter dem Tresen stoppt und die Jungen erwartungsvoll anblickt bringt ihn dazu sich selbst zu unterbrechen, doch vielleicht kann er wenigstens ein winziges bisschen schlechtes Gewissen beruhigen.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scorpius Malfoy
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 07.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Sa 25 Feb 2017, 22:04

"Sie ist älter als ich."

Er verschränkt schmollend die Arme vor der Brust und blickt kurz zur Seite, denn die Tatsache hält sie ihm immer wieder mal vor. Doch er fängt sich recht schnell wieder.

"Redet sie denn mit dir? Mit mir nicht, nicht darüber jedenfalls. Ihre Probleme in Sachen Liebe und alles will sie nicht mit mir besprechen. Mal kurz nachsehen gehen, was zwischen ihr und Jayden läuft, ist doch nicht verkehrt und Nero hat schon so getan als wäre ich vollkommen abnormal."

Während er spricht, blickt er auch zu seinem Bruder und runzelt die Stirn.

"Auch er redet nicht mit mir. Scheint eine neue Mode zu sein."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Sa 25 Feb 2017, 22:15

Ein sanftes Lachen kommt aus Nero heraus, als er sich ebenfalls an den Tresen lehnt.



"Es ist nicht immer einfach sich jemandem zu öffnen, der einem nicht allzu nahe steht. Doch manchmal ist es wirklich sinnvoll und befreiend, wenn man mit jemandem spricht, der eine objektive Sicht hat und, auch wenn ich noch nicht ganz weiß, worum es geht, kann ich dir versichern, dass meine Sicht sicherlich ziemlich objektiv sein wird, immerhin gehe ich davon aus, dass ich nicht wirklich in diese Geschichte involviert bin."


Nero bestellt sich kurzerhand ein Butterbier und danket schnell Noxorius, bevor er weiter spricht.


"Wie gesagt, schieß los mit dem Thema und keine Scheu, ich werde auch nichts weiter erzählen. Vielleicht kann ich dir helfen und selbst wenn das nicht der Fall sein sollte, vielleicht bringt es dir auch etwas, einfach nur das von der Seele zu reden, was dich bedrückt."


Obwohl Nero sich ziemlich sicher ist, dass er mindestens eine Meinung haben wird, die er eigentlich auch nach außenhin vertritt. Ob er sich diese dieses Mal jedoch nur denken wird, weiß er noch nicht sicher.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 26 Feb 2017, 01:26

"Ich denke, niemanden etwas sagen zu können gerade ist eines meiner Hauptprobleme."

Und der Grund für sämtliche bissige Kommentare am Tisch. Sein Blick geht nochmal kurz zum Tisch ehe er schwer einatmet zu sich ein paar blonde Strähnen aus dem Gesicht schiebt.

"Wenn ich wüsste wie ich es am sinnvollsten erkläre... ich glaube ich sollte damit anfangen, dass ich eine gefühlte Ewigkeit in Nathan verliebt bin und dieser nicht nur mit jedem Mädchen knutscht was Zeit mit ihm verbringen möchte, sondern bis gestern auch versucht hat mich mit einem Mädchen zu verkuppeln und angeboten hat vorher zu 'testen'. Allerdings... sind wir uns gestern ziemlich nahe gekommen und er war sehr angetan davon. Er hatte mehr gewollt als Küssen auch wenn ich sagte, dass der Wunsch möglicherweise nur aus der Situation heraus entstanden ist und er erstmal nachdenken sollte. Naja und wenig später meinte er plötzlich ich müsse ihm Zeit geben, was ich doch vorher versucht hatte und heute warf er mir plötzlich vor ich hätte ihn gedrängt. Aber ich schwöre das hab ich nicht. Ich hab es genossen mit ihm, aber ich hab mehr als nur einmal gesagt, dass wir erstmal aufhören sollten."

Und da war es raus. Alles in praktisch einem Atemzug kaum dass er den Mund endlich mal hat öffnen können. Einerseits eine Wohltat etwas davon aussprechen zu können, andererseits hatte er nicht vorgehabt Nero das auf diese Weise und direkt auf einmal zu verraten. Er stöhnt frustriert in seine Hände als er sich mit den Ellenbogen auf den Tresen stützt, an dem soeben ihre Getränke angekommen sind.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Die drei Besen   So 26 Feb 2017, 09:01

Die Freude springt Nero beinahe aus dem Gesicht, als er bemerkt, wie ernst das Thema wird. An sich versucht er oft alles mit Leichtsinn und Freude zu sehen, doch in diesem Falle wäre das der vollkommen falsche Ansatz, weswegen er einmal etwas stärker ausatmet.
Kurz streicht er dem Jungen über den Rücken, damit dieser merkt, dass er angesprochen wird und die Worte für ihn gedacht sind. Denn Nero selbst hat sich schon einige Male in Situationen befunden, in denen er etwas gesagt hat und dann die Antwort vollkommen überhörte, da er in Gedanken abgetaucht war, obwohl er es nicht wollte. Eine leichte Berührung ist eben doch wie ein Anker in die reale Welt.


"Nun ja, das ist kein einfaches Thema für eine Person. Was ich damit meine, ist nicht darüber zu sprechen, sondern selbst dieses Thema an sich zu erfahren. Mir scheint es, als wusste er weder, dass du nicht - nur? - auf das weibliche Geschlecht stehst, sondern auch nicht, dass es bei ihm ähnlich ist. Wie und was genau jeder von euch bevorzugt, ist da nicht so relevant, nur eben dass es sich nicht ausschließlich um Frauen dreht, das ist der Knackpunkt. Und das ist eben der Punkt, der ihn, falls es sich damit noch nicht abgefunden hat, sehr stark aus dem Gleichgewicht bringt. Da ich nicht weiß, wie weit du oder gar er in diesem Prozess der, nennen wir ihn Selbstfindung, ist, kann ich das natürlich recht schwer beurteilen, doch sagen wir, es ist noch keine Selbstakzeptanz. Dann ist es vollkommen richtig von dir gewesen, es abzubrechen. Die Gedanken und Gefühle spielen vollkommen verrückt und irrational, wenn man einen sexuellen Drang verspürt. Jedenfalls scheint dieser bei ihm dann abgeflacht zu sein und dann wusste er langsam wieder, was er wirklich getan hat und was du getan hast. Egal von wem es ausging, wenn er sich damit nicht groß angefreundet hat, dass er später vielleicht nicht mit Frau und Kind im Leben steht, sucht man automatisch nicht die Schuld bei sich, wenn es jemand anderen Potenziellen gibt. Und heute scheint er dann seine vollkommene Gedankenwelt im nüchternen Zustand zurückbekommen zu haben und für seine eigene Zufriedenheit - spricht du trägst da eher wenig bis keine Schuld - ist es einfacher, dass er dir die Schuld gibt und dich von sich stößt. Glaube mir, ich kann dir aus Eigenerfahrungen berichten, dass dieser Prozess nicht von heute auf morgen vonstatten geht."


Das sind viele Worte auf einmal gewesen, weswegen Nero zu seinem Glas greift und einen kräftigen Schluck nimmt. Natürlich könnte er nun weiter sprechen und ihm fällt da noch einiges ein, doch dieses Worte müssen sich bei Noxorius erst einmal setzen lassen. Das ist dann doch keine einfache Kost.

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noxorius Malfoy
6. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mi 01 März 2017, 19:45

Leicht bedrückt rührt er seine Schoklade mit einem langen Löffel, fast zu unmotiviert diese überhaupt trinken zu wollen. Das Gefühl der Hand auf seinem Rücken ist ungewohnt, nicht die Berührung an sich, aber die paar Freunde außerhalb der Familie tun dies nie und das macht Nero gerade zu einer Ausnahme.
Aufmerksam hört er zu und versucht zu verstehen.

"Du sagst also, dass dieses Verhalten bei vielen Jungen passiert und dass Nathan zu genau dieser Sorte gehört? Vermute ich richtig wenn ich annehme, dass er nun erst recht jedem Mädchen was nicht mit ihm verwandt ist besondere Aufmerksamkeit schenken wird und ich das nun die nächste Zeit, kurz oder lang, ertragen und hinnehmen muss?"

Keine schöne Voraussicht auf die kommenden Tage oder Wochen oder gar Monate... Allerdings hat er auch nie erwartet, dass ihm sein bester Freund gleich am nächsten Morgen erzählen würde, er hätte die selben Gefühle für ihn.
Leise seufzend und mit einer Prise Trotz schiebt er sich einen Löffel Sahne mit Schokostreuseln in den Mund.

"Um deine Vermutung zu bestätigen: er wusste nicht, dass ich ausschließlich auf Jungs stehe. Und daran, dass er möglicherweise Jungen anziehend finden könnte, hat er bisher keinen Gedanken verschwendet."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero Montague
7. Jahrgang
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 15.01.17

BeitragThema: Re: Die drei Besen   Mi 01 März 2017, 20:46

Nero zieht die Brauen hoch, atmet einmal tief durch und schaut Noxorius etwas wehleidig an.


"So kann man das sagen, du wirst das ertragen müssen, wenn du ihn nicht als Freund verlieren möchtest. Denn so gut wie jeder Junge in seinem Stadium reagiert so und da kannst du nichts daran ändern, denn es geht primär einmal darum, dass er es selbst versteht und akzeptiert. Wie lange das jedoch dauert, kann ich dir nicht sagen. Es gibt sogar Leute, die gehen diesen Schritt nur für eine Person, aber sonst rudern sie wieder zurück und schreiten weiter ihren Weg der Überkompensation. Natürlich kannst und sollst du für ihn da sein, ihm zeigen, dass du seine Entscheidungen respektierst, doch viel mehr kannst du auch nicht machen, denn da muss er alleine durch, wenn er sich traut überhaupt diesen Weg zu beschreiten. Du kannst ihn nicht von sich selbst für sich selbst überzeugen, das kann ausschließlich er selbst und du wirst alle seine Entscheidungen ertragen müssen. Erst wenn er das hinter sich hat - es kann auch passieren, dass das niemals geschieht, doch malen wir nicht gleich Du-weißt-schon-wen an die Wand - kannst du daran denken die Initiative zu ergreifen."


So schwer das wohl auch für ihn sein mag, doch einen besseren Ratschlag kann Nero ihm nicht geben, denn er wüsste nicht, wie das anders besser gehen könnte. Beinahe alle anderen Wege führen in den Ruin.
Nero nimmt noch einen kräftigen Schluck seines Biers.


"Was ersteres betrifft: nun weiß er es und kann sich darüber den Kopf zerbrechen. Auch da musst du mit der Entscheidung leben, wie er dich nun ansieht und was er von dir hält. Was zweitens angeht: Auch wenn er dein bester Freund ist, bedeutet das noch lange nicht, dass er dir auch alles sagt. Es gibt Gedanken, die spricht man vor keinem aus und die weiß man auch niemals üebr jemanden, so lange man nicht mit Zauberei in die Gedankenwelt desjenigen eintritt. Du gehst davon aus, dass er sich darüber nie Gedanken gemacht hat, doch kannst du dir da niemals hundert Prozentig sicher sein. Wie gesagt, das ist kein einfaches Thema für eine Person an sich und wenn man es sich nicht einmal vor sich selbst eingesteht, wird man es auch vor allen anderen leugnen."

________________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die drei Besen   

Nach oben Nach unten
 
Die drei Besen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Beziehungspause nach 2,5 Jahren... Bisserl Rat gefragt
» Nach 3 Jahren ganz unerwartet aus mit der Fernbeziehung!
» Minden-Lübbecke: Hartz-IV Urteil – “Sofortige Umsetzung durch Sozialämter gefordert” > Selbsthilfeverein MALZ begrüßt Hartz-IV-Urteil zur Miethöhe in NRW B 4 AS 109/11 R
» Infos aus der Regionaldirektion NRW drei Materialen der RD NRW speziell hinweise
» Die drei Museltiere! (kleiner spaßname^^)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Roleplay :: Hogsmeade-
Gehe zu: